Für mehr Zeichenfreude sorgen Buntstifte die nicht abbrechen aus meinen Vergleichen. Du erfährst von mir zum Beispiel wie sie zu benutzen und auch aufzubewahren sind. Nutze meine Tests und Vergleiche als Kaufberatung für bruchfeste Malstifte. Außerdem kannst du dich auf meiner Webseite auch über Buntstifte mit weiteren gefragten Maleigenschaften informieren.

Buntstifte die nicht brechen

Mein Buntstifte Test: welche Malstifte die nicht abbrechen sind die besten? 

JOLLY Superstick DELTA 12er im Metalletui, 3003-0013
Faber-Castell 120148 - Eco Buntstifte, 48er Kartonetui
BIC Kids Tropicolors, 24 Kinder-Buntstifte, Ab 5 Jahre, Bruchsichere Mine & ohne Holz
Staedtler 187 C12P1 Noris Colour Buntstift (erhöhte Bruchfestigkeit, Dreikantform, attraktives Design, ergonomische Soft-Oberfläche, Wopex Material, Set mit 16 brillanten Stiften im Kartonetui)
Modell
JOLLY Supersticks Delta
Faber-Castell Eco Buntstifte
BIC Kids Tropicolors Kinder Stifte
Staedtler 187
Hersteller
Jolly
Faber-Castell
Bic Kids
Staedtler
Anzahl der Stifte
12
48
24
16
Vorteile
komplett ungiftig und in ergonomischer Dreikantform
schöne Farben, gutes Preis- Leistungsverhältnis
kein Splittern, holzfrei
ergonomisches Dreikantformat, rutschfeste Soft-Oberfläche
-
11,95 EUR
8,58 EUR
3,77 EUR
2,49 EUR
JOLLY Superstick DELTA 12er im Metalletui, 3003-0013
Modell
JOLLY Supersticks Delta
Hersteller
Jolly
Anzahl der Stifte
12
Vorteile
komplett ungiftig und in ergonomischer Dreikantform
-
11,95 EUR
Faber-Castell 120148 - Eco Buntstifte, 48er Kartonetui
Modell
Faber-Castell Eco Buntstifte
Hersteller
Faber-Castell
Anzahl der Stifte
48
Vorteile
schöne Farben, gutes Preis- Leistungsverhältnis
8,58 EUR
BIC Kids Tropicolors, 24 Kinder-Buntstifte, Ab 5 Jahre, Bruchsichere Mine & ohne Holz
Modell
BIC Kids Tropicolors Kinder Stifte
Hersteller
Bic Kids
Anzahl der Stifte
24
Vorteile
kein Splittern, holzfrei
3,77 EUR
Staedtler 187 C12P1 Noris Colour Buntstift (erhöhte Bruchfestigkeit, Dreikantform, attraktives Design, ergonomische Soft-Oberfläche, Wopex Material, Set mit 16 brillanten Stiften im Kartonetui)
Modell
Staedtler 187
Hersteller
Staedtler
Anzahl der Stifte
16
Vorteile
ergonomisches Dreikantformat, rutschfeste Soft-Oberfläche
2,49 EUR

Welche Hersteller gibt es für Stifte die nicht brechen? 

Ich möchte Dir zwei der führenden Marken Hersteller von den besten Buntstiften Sets die nicht brechen vorstellen. Allein ihr Name steht für Tradition, einen hohen Qualitätsanspruch und ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Staedtler 

Bei Staedtler handelt es sich um einen der ältesten Schreibgeräte-Produzenten. Er ist wie Faber Castell seit Generationen nicht nur dank seiner Künstlerstifte beliebt. Der Pigmentanteil in seinen Produkten ist hoch, sodass auch die Deckkraft exzellent ist. Die JUMBO Buntstifte von Staedtler sind besonders für Kinderhände gut geeignet. Sie vertragen auch einen etwas weniger pfleglichen Umgang mit ihnen. Mit einer Dreikant Form wird das Herunterrollen vom Tisch verhindert, und sie liegen dank der Formgebung beim Ausmalen und Malübungen gut in den Händen. Für Schulkinder sind dreieckige Modelle ebenfalls empfehlenswert, um Linien zu ziehen oder Flächen auszumalen. Heiß begehrt sind die bruchfesten Staedtler Noris Malstifte bei Kindern.

BIC 

Dieser sehr bekannte und auch beliebte Hersteller von farbintensiven Buntstiften legt auf Qualitätskontrollen sehr großen Wert. Die Farbauswahl ist bei BIC hervorragend. Schon für die Zeichenkünstler in jungen Jahren sind gute Buntstifte die nicht gleich abbrechen als Set bei BIC vorzufinden. Selbst beim Ankauen der Stifte, was die Kleinen gerne mal machen, splittert kein Lack ab. Merkmale der BIC Buntstifte sind ein guter Grip, ihre Farbintensität, ihre Bruchfestigkeit, eine Schutzhülle um die Farbmine herum und eine exzellente Widerstandsfähigkeit. Du findest in meinem Test zu den Buntstiften die nicht abbrechen auch Modelle, die aus 50 % recyceltem, holzfreiem Material angefertigt wurden. Sie entsprechen der europäischen Norm zur Sicherheit von Spielzeug (EN 71), gefertigt in Frankreich. Für viele Eltern sind diese Faktoren wichtige Kriterien.

Ich habe noch viele weitere Hersteller getestet. Nur so war es mir möglich, die besten Buntstifte die nicht abbrechen zu finden. Dazu gehörten Hersteller wie Herlitz, Pelikan und Lyra. Hervorragend präsentierten sich ebenfalls die Stabilo Easycolors. Du darfst auf viele weitere Empfehlungen von mir gespannt sein!

Für wen sind bruchsichere Farbstifte aus meinem Test besonders gut geeignet? 

Sets mit Buntstiften die nicht brechen sind grundsätzlich bestens für jeden „Maler“ geeignet. Die Hersteller sprechen hier jedoch besonders gerne Kinder an. Das ist leicht an dem Durchmesser und der Minenstärke zu erkennen. Für Kinder empfiehlt es sich ebenfalls nicht abbrechbare Buntstifte zu kaufen. Kinder die ihre Zeichenkünste ausleben möchten, sind meistens nicht fähig einen angemessenen Druck auszuüben. Die Stifte mit ihren Minen müssen hier schon viel aushalten können. Unabhängig davon, ob sie Rechtshänder oder Linkshänder sind. Dafür legen die Kleinen nicht ganz so viel Wert auf die Farbintensität, die Deckkraft und den Härtegrad. Hauptsache ausmalen von Mandalas funktioniert und die Auswahl der Farben ist groß. Für den Schulstart der Schulkinder bitte immer zu einer gehobenen Qualitätsklasse greifen. In der Schule wird im Kunstunterricht eine hohe Messlatte bei den Farben angelegt. Dieses gilt übrigens auch für Wachsmalstifte und Filzstifte. Achte ebenfalls immer auf den Grip, damit die Stifte nicht leicht aus den Fingern rutschen.

Warum haben die Buntstifte verschiedene Formen? 

Für Kinder ist es immer von Vorteil, wenn die nicht brechenden Buntstifte kantig sind. Dreikant für die ganz Kleinen und für die größeren Kinder sind schon eher 6-kantige Malstifte ideal. Vorteil von den kantigen Stiften ist, dass sie nicht vom Tisch rollen. Gegen gebrochene Minen eine gute Maßnahme! Ebenso lassen sie sich ohne ein Verkrampfen der Finger beklagen zu müssen benutzen. Bei etwas feuchten Händen ein großer Vorteil.

Für Künstler sind meistens die runden Buntstifte die nicht zu einem Abbrechen neigen die besten. Aber entscheidend ist immer, wie ein Stift in der Hand liegt. Dieses ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Unterschiedlich wird hier auch eine bestimmte Minenstärke favorisiert.

Woran kann es liegen, wenn selbst die besten Buntstifte nicht bruchsicher sind? 

Es ist ärgerlich und auch teuer, wenn die Bruchfestigkeit von Malstiften schlecht ist. Dabei geht es nicht um Buntstifte die nicht brechen, sondern natürlich nur um die Minen der Stifte. Das Problem tritt auf, da die Hersteller einen Kompromiss zwischen einem guten Farbauftrag und der Bruchfestigkeit finden müssen. Das lässt sich über das Bindemittel steuern, was aber nicht jedem Hersteller gleich gut gelingt. Es nützt auch nichts wenn Buntstifte nicht abbrechen, aber im Vergleich zu anderen Farbstiften nur schlecht die Farbpigmente abgeben. Das richtige Verhältnis aus beiden Faktoren ist ein Qualitätsmerkmal, weswegen die besten Buntstifte die nicht brechen im Vergleich oft auch teurer sind. 

Neben der Qualität spielt aber auch der Umgang eine große Rolle, damit die Buntstifte nicht abbrechen. Fällt ein Buntstift zu Boden, kann die Farbmine in dem Farbstift schon brechen. Das wird nicht sofort bemerkt, sondern erst bei der späteren Benutzung oder dem Anspitzen. Auch farbintensive Künstlerstifte mit einem niedrigen Härtegrad bilden darin keine Ausnahme. In der Regel verursacht ein Fall nicht nur eine Bruchstelle, sondern gleich mehrere. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um einen harte oder weiche Farbmine handelt. Allerdings nutzen weiche Farbstifte generell schneller ab und müssen dementsprechend häufiger angespitzt werden. Dadurch ist das Risiko auf eine weitere Bruchstelle zu stoßen viel höher.

Keinen Einfluss darauf ob Buntstifte nicht brechen hat die Form des Schutzmantels, wie mein Vergleich und Warentest zeigten. Ob ein Malstift eine runde oder eckige Form (Dreikant/Sechskant) hat ist bei der Bruchfestigkeit egal. Aber sie ist für die Motorik von Kinderhänden wichtig.

Ich empfehle Dir Buntstifte oder auch Künstlerstifte in guter Qualität zu kaufen. Der höhere Preis amortisiert sich oft alleine dadurch, dass Du den Stift nicht wegen gebrochener Mine pausenlos durch den Anspitzer kürzen musst. Nach dem Kauf bewahre den Buntstift der nicht abbrechen soll sorgfältig in einem Etui auf, zum Beispiel einem ansprechenden Kartonetui. Lass ihn nicht in einer Kramschublade verschwinden, denn das tut der Mine nicht gut. Als letztes benötigst Du einen hochwertigen Anspitzer der dafür sorgt, dass deine Buntstifte nicht schon beim Anspitzen abbrechen. 

Was gibt es Wichtiges aus meinen Tests über Buntstifte die nicht abbrechen zu erfahren? 

Während ich die Buntstifte die nicht abbrechen sollen einem Test unterzog, sammelte ich noch viele weitere Erfahrungen. Die wichtigen Punkte spreche ich nun an, sodass Du lange Freude an den Stiften haben darfst.

Wie die Buntstifte richtig anspitzen? 

Im Handel sind verschiedene Anspitzer erhältlich, welche sich mehr oder weniger für deine Farbstifte eignen. Es klingt banal, aber der Malstift muss hineinpassen, was bei günstigen Bleistiftanspitzern nicht immer der Fall ist. Malstifte haben einen dickere Mine wie Bleistifte. Ist die Klinge scharf und das Holzmaterial gut, wird die Ummantelung des Malstifts beim Anspitzen nicht splittern. Gesplitterte Ummantelungen sind Ursache dafür, dass Farbstifte beim Malen abbrechen. Sorge aber regelmäßig für scharfe Klingen damit deine Buntstifte nicht abbrechen, nur weil nur die Klinge stumpf war.

Neben günstigen Anspitzern gibt es auch etwas teurere Spitzmaschinen. Damit bist Du auf der sicheren Seite, wenn das Holz minderwertige Qualität hat. Damit wird das Holz nicht abgeschält sondern abgefräst. So kann das Holz erst gar nicht splittern.

Eine weitere Variante ist ein feiner Schleifblock oder einfach feines Schmirgelpapier. Auch damit lässt sich ein Buntstift anspitzen und Du kannst die Form der Minenspitze selbst beeinflussen. Nicht immer ist beim Malen eine runde Spitze gewünscht. Mit Schleifmaterial sind auch flache Spitzen möglich.

Für normale Handspitzer gilt nie zu viel Druck auszuüben. Musst Du Druck ausüben, ist der Spitzer von schlechter Qualität oder einfach stumpf. Geht das Anspitzen ohne viel Druck von der Hand, wird dein Buntstift auch nicht abbrechen. Sorge also auch beim Anspitzer für eine gute Qualität, denn im Test zu den Buntstiften die nicht brechen sorgen schlechte Anspitzer bei jedem Farbstift für eine Bruchgefahr.

Anspitzer für Buntstifte
481 Bewertungen
Anspitzer für Buntstifte
Neben guten Stiften stellt Faber Castel auch professionelle Anspitzer her.

Tipp

Profis oder Künstler nehmen oft gar keine Anspitzer sondern ein scharfes Messer (Cutter). Dadurch können sie die Minenspitze je nach gewünschtem Farbauftrag selbst bestimmen.

Worin bruchsichere Buntstifte aufbewahren? 

Nicht nur die Buntstifte die nicht abbrechen benötigen einen sicheren Aufbewahrungsplatz. Dieser schützt neben dem hölzernen oder sonstigen Schutzmantel vor Beschädigungen. Je nach Hersteller findest Du unterschiedliche Verpackungen vor. Häufig werden die Stifte in Kartonetuis verkauft. Dieses ist wohl ausreichend, wenn der Nutzer pfleglich damit umgeht. Aquarell Farben werden häufig in einem Metalletui verkauft, was einen guten Schutz darstellt.

Bei kleinen Kindern und auch Schulkindern empfehle ich hier dann doch ein Mäppchen zur Aufbewahrung der Malstifte zu nehmen. Federmäppchen finde ich nicht so ganz ideal für Kinder, da in diesen Stöße nicht abgefangen werden und sich dieses dann direkt auf die Farbmine überträgt. Bestens sind die bruchfesten Stifte auch am Zeichenplatz in einem standsicheren Becher aufgehoben. Ich achte bei meinen Kindern darauf, dass die Farbmine mit ihrer Spitze nach oben gerichtet ist. Bleistifte wissen einen pfleglichen Umgang ebenfalls zu danken.

Welches Zeichenpapier ist für die Malstifte geeignet? 

Die Ansprüche an das richtige Zeichenpapier für Malstifte können sehr unterschiedlich sein. Kleinkinder sind dabei sehr anspruchslos und malen zur Not auch mal an die Wandtapete. Umso ambitionierter das Vorhaben wird, umso wichtiger wird die richtige Papierwahl. Wer mit Künstlerstiften wie zum Beispiel Polychromos von Faber Castell ein Portrait anfertigen will, kann sogar schwarzes Zeichenpapier wählen. Nicht unwichtig ist auch für Buntstifte bei denen die Minen nicht brechen die Oberflächenstruktur des Papiers. Diese kann ganz glatt sein oder grobkörnig geschaffen sein. Kinderhände zeichnen meistens weniger detailscharf, sodass auch eine grobe Oberfläche eine gute Basis bildet. Wenn Du jedoch scharfe Linien zeichnest, ist eine sehr glatte Oberfläche besser. Benutzt Du Buntstifte die nicht brechen mit hoher Farbintensität, wird diese auf fast allen Maluntergünden wiedergegeben. Sogar auf schwarzem Papier wie bei den Polychromos Farbstiften. Umso schwächer die Farbintensität ist, umso höher muss die Qualität des Zeichenpapiers sein. 

Die Stärke des Papiers spielt bei normalen und nicht abbrechenden Buntstiften im Vergleich zu Aquarellstiften kaum eine Rolle. Ich empfehle mittlere Papierstärken für Schulkinder und Erwachsene. Für Kleinkinder sollte das Papier jedoch schon etwas dicker sein, da sie motorisch noch nicht so gut entwickelt sind. Dadurch drücken sie auch mitunter die Farbstifte viel fester auf das Papier, sodass dünnes Papier schnell reißt.

Anders sieht es aus, wenn Du ein Aquarellbild zeichnest. Hier ist eine höhere Papierstärke Pflicht, da die wasservermalbaren Farben sonst das Papier wellen lassen. Die Stärke von Zeichenpapier wird in Gramm auf den Quadratmeter (g/m2) angegeben. Für Aquarellstifte sollten es schon mindestens 200 g/m2 sein, besser 300 g/m2. 

Ich empfehle Dir mit deinen Buntstiften die nicht brechen einen Test auf unterschiedlichem Papier zu machen. So erkennst Du, auf welchem Papier Dir deine Bilder am besten gelingen. Zum Vergleich mit den Buntstiften die nicht brechen kannst Du zuerst einzelne Zeichenpapierblätter kaufen. Hast Du dein Lieblingspapier gefunden, ist ein ganzer Block natürlich zum Malen und Zeichnen besser und billiger.

Für das Malen von Kleinkindern bieten sich auch einige kostenlose Alternativen an. In vielen Haushalten gibt es Drucker und bedrucktes Papier, welches in den Müll soll. Meistens ist jedoch nur eine Seite bedruckt und die Rückseite noch frei. Kinderhände sind mit diesem Material vollkommen zufrieden und der Papiermüll dient noch einem Zweck. Auch alte und nicht mehr benötigte Tapetenrollen bieten auf der Rückseite eine schier unendliche Malfläche für alle Buntstifte die nicht abbrechen. Nicht zum Malen geeignet sind allerdings Raufasertapeten oder Strukturtapeten.

Angebot
Zeichenblock
541 Bewertungen
Zeichenblock
Ein guter Zeichenblock ist das A und O

Sind nicht abbrechbare Buntstifte giftig?

Profis machen sich nur wenig Gedanken darüber, ob ihre Künstlerstifte giftige Schadstoffe enthalten. Da viele aber Buntstifte die nicht brechen speziell für Kinder kaufen, ist es wichtig diese Frage zu beantworten. Maßgeblich sind dabei die Inhaltsstoffe der Stifte zu beachten, aber auch der Schutzmantel von Malstiften kann Schadstoffe enthalten. Kinderhände von Schulkindern kommen mit beidem in Berührung. Vor allem neigen sie mehr als Erwachsene dazu, auf den Buntstiften nachdenklich herumzukauen. 

Aquarellstifte unterscheiden sich übrigens im Vergleich zu Buntstiften die nicht abbrechen kaum in den Inhaltsstoffen voneinander. Allerdings werden zur Erstellung eines Aquarellbilds wasserlösliche Bindemittel benötigt. Dadurch entsteht im Vergleich zu Buntstiften die nicht brechen schon ein Unterschied. Durch Speichel werden deutlich mehr Substanzen aus den Aquarellstiften als bei normalen Malstiften gelöst. Auch wenn die Farbpigmente nicht giftig sind, sollten sie auch nicht in Mengen in den Körper gelangen.

Für Schulkinder empfehlen wir bruchsichere Farbstifte, als Set speziell für Kids. Dadurch zählen sie in die Kategorie „Spielzeug für Kinder“ und unterliegen auch den gesetzlichen Bestimmungen für Spielzeug. Das betrifft dann auch die Inhaltsstoffe, welche nicht gesundheitsgefährdend sein dürfen. Lackierte Farbstifte sind für Kinderhände nicht so gut geeignet, da beim darauf Kauen sich Lacksplitter lösen können. Lacke haben selten unbedenkliche Substanzen. Im Vergleich zu lackierten Buntstiften die nicht abbrechen sind naturbelassene Buntstifte unbedenklich.

Es gibt auch Buntstifte die nicht brechen mit einem Test Siegel. Die Tests lassen die Hersteller freiwillig durchführen und kennzeichnen ihre Produkte zum Beispiel durch ein „GS“ Siegel (geprüfte Sicherheit). Auch Warentests von anerkannten Institutionen (zum Beispiel Stiftung Waren Test) sind bei Buntstiften die nicht abbrechen hilfreich. Kreativität muss bei mir gesundheitlich unbedenklich stattfinden dürfen.

Nicht brechbare Buntstifte: gibt es einen Testsieger? 

Durch meine Vergleiche zwischen den verschiedenen Buntstiften die nicht brechen, habe ich samt meinen Kindern und Ehefrau einiges Wichtige erfahren. Meine ganze Familie unterstützt mich bei den Tests und Vergleichen zu den Markenstiften tatkräftig. Wirklich jedem von uns Hobby-Zeichnern gefielen verschiedene Sets. Gerade bei so einem kreativen Spaß zeigt sich deutlich, wie unterschiedlich die Ansichten über die besten Buntstifte Sets die nicht abbrechen doch sein können. Da jeder eine andere Stifthaltung und Griffform bevorzugt, ist das auch nicht verwunderlich. Ich bemühe mich jedoch ständig, Dir Stifte in einer guten Qualität und einem attraktiven Preis- Leistungsverhältnis vorzustellen. Dabei nehme ich die Qualitätsunterschiede zwischen den Marken genau unter die Lupe.

Kaufberatung: Buntstifte günstig oder teuer kaufen? 

Sollen die Buntstifte die nicht abbrechen als Künstlerstifte zum Einsatz kommen? In diesem Fall empfehlen ich Dir sehr hochwertige Produkte von namhaften Herstellern. Anders sehe ich es jedoch, wenn Kinderhände ihre ersten Tests mit den bruchfesten Malstiften in Angriff nehmen. Für die neu geborenen Künstler reichen schon günstige Stifte aus. 

Schulkinder hingegen benötigen durch den häufigen Gebrauch qualitativ hochwertige Stifte. Die Deckkraft sowie ein guter Farbauftrag sind wichtig, denn die bruchfesten Buntstifte werden hier einem Vergleich mit den Bildern der Mitschüler unterzogen. Es ist definitiv unnötig eine schlechtere Note zu bekommen, nur weil zum Beispiel die Farbpigmente der Malstifte sehr zu wünschen übrig lassen.

In meinen Tests über die nicht abbrechenden Buntstifte habe ich jedoch gemerkt, selbst der beste Stift und seine Mine geben irgendwann ihre Standfestigkeit auf. Die Qualitätsunterschiede der Marken sind also nicht alleine entscheidend, wann die Mine abbricht. Also bitte nicht vergessen: Bruchfestigkeit hat auch gewisse Grenzen!

Einen Preissieger von den Malstiften die ich getestet habe gibt es nicht, da die Preise oftmals von Woche zu Woche variieren. Dieses gilt auch für den Testsieger.

Wo kannst Du die Malstifte günstig kaufen? 

Deine Buntstifte in den von Dir gewünschten Marken, Farben und im Set kannst Du zum Beispiel bei einem Schreibwarenhändler kaufen. Nachteilig ist hier meistens die Auswahl. Für meinen Vergleich zu den bruchsicheren Malstiften habe ich Online-Shops in Anspruch genommen. Es zeigte sich hier deutlich, wie sehr sich ein Vergleichen der Preise lohnt. Was mir besonders gefiel war, das die Auswahl der Farbstifte enorm ist. Dazu gibt es auch Kundenangaben, die zusätzlich Auskünfte zu der Deckkraft, dem Härtegrad der Minen und der Farbintensität von den Farben geben. So erfährst Du neben meinen Ergebnissen aus den Tests, welche Eigenschaften die besten Buntstifte die nicht brechen noch vorzuweisen haben.

Mein Fazit zu Buntstifte die nicht brechen 

Mein Warentest wurde von mir und meiner Familie objektiv durchgeführt, daheim und in der Schule von meinen Kids. Brechen die Minen der Farbstifte beim Malen von einem Bild nicht so schnell, ist das eine positive Erfahrung. Was ich jedoch unbedingt erwähnen möchte ist, dass hier enorm der Umgang mit den Stiften für eine Beurteilung wichtig ist. Als bruchsicher gekennzeichnete Buntstifte dürfen trotzdem nicht beim Spielen als Wurfgeschosse genutzt werden. Jede Farbmine, egal wie dick, nimmt es auch übel, wenn sie ständig vom Tisch gestoßen wird. Fakt ist nun einmal, wenn die Farbstifte grob behandelt werden, brechen auch ihre Minen irgendwann ab. Daher war es mir immer wichtig, meine Kids schon vor dem ersten Malen in die Welt der Buntstifte einzuführen. Es zahlt sich aus, glaub mir!  Nachteile konnten wir als Eltern definitiv nicht feststellen.

JOLLY Superstick DELTA 12er im Metalletui, 3003-0013
Faber-Castell 120148 - Eco Buntstifte, 48er Kartonetui
BIC Kids Tropicolors, 24 Kinder-Buntstifte, Ab 5 Jahre, Bruchsichere Mine & ohne Holz
Staedtler 187 C12P1 Noris Colour Buntstift (erhöhte Bruchfestigkeit, Dreikantform, attraktives Design, ergonomische Soft-Oberfläche, Wopex Material, Set mit 16 brillanten Stiften im Kartonetui)
Modell
JOLLY Supersticks Delta
Faber-Castell Eco Buntstifte
BIC Kids Tropicolors Kinder Stifte
Staedtler 187
-
11,95 EUR
8,58 EUR
3,77 EUR
2,49 EUR
JOLLY Superstick DELTA 12er im Metalletui, 3003-0013
Modell
JOLLY Supersticks Delta
-
11,95 EUR
Faber-Castell 120148 - Eco Buntstifte, 48er Kartonetui
Modell
Faber-Castell Eco Buntstifte
8,58 EUR
BIC Kids Tropicolors, 24 Kinder-Buntstifte, Ab 5 Jahre, Bruchsichere Mine & ohne Holz
Modell
BIC Kids Tropicolors Kinder Stifte
3,77 EUR
Staedtler 187 C12P1 Noris Colour Buntstift (erhöhte Bruchfestigkeit, Dreikantform, attraktives Design, ergonomische Soft-Oberfläche, Wopex Material, Set mit 16 brillanten Stiften im Kartonetui)
Modell
Staedtler 187
2,49 EUR

Weitere gefragte Maleigenschaften

  • Buntstifte die mit Wasser verwischen können
  • Radierbare Buntstifte
  • Buntstifte mit weicher Mine
  • Buntstifte mit hoher Deckkraft