Aquarelle lassen sich mit Pinseln und Aquarellfarbe, Aquarell Buntstiften oder Aquarell Fasermalern anfertigen. Allen Methoden gemeinsam ist die wasservermalbare Farbe, welche der Aquarellmalerei ihr einzigartiges Erscheinungsbild verleiht. Sehr praktisch in der Anwendung zeigen sich Aquarell Fasermaler, da sie bereits die wasservermalbare Farbe im Tintentank haben. Die Farbe fließt automatisch in die Pinselspitze, was ein schnelles und unkompliziertes Malen ermöglicht. Welche Anforderungen müssen Aquarell Filzstifte im Test bestehen und welche sind die besten Aquarell Filzstifte?

Informiere dich hier über weitere beliebte Filzstift Eigenschaften 

Aquarell Filzstifte Test

Die besten Aquarell Filzstifte aus meinem Vergleich

int!rend Pinselstifte 51er Set I 24 Aquarellfarben, 2 Wassertankpinsel, 20 Aquarellpapier, 5 Schablonen - Brush Pen, Stifte mit flexibler Pinselspitze, Bullet Journal, Kalligraphie, Hand-Lettering
Brush Pen Filzstifte Stifte Set für Erwachsene walowalo 120 Farben Marker Farbnummern Pinselstifte Fasermaler Aquarell Stift Doppelspitze Textmarker Wasserbasis für Malbuch Kalligraphie Fineliner
Magicfly 48 Aquarellstifte Pinselstifte Doppelfasermaler Filzstifte, Aquarell Brush Pen Set mit 2 Leerer Wasser Pinsel und 5 Stück A5 Aquarellblätter für Zeichnung, Kalligraphie, Bullet Journal
Modell
Großes Aquarellfarben Set
Brush Pen Filzstifte
Handlettering Set
Hersteller
int!rend
walowalo
ONLINE
Anzahl der Stifte
51
120
41
Besonderheiten
flexible Pinselspitze
Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
Sehr intensive Farben
-
-
16,90 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
int!rend Pinselstifte 51er Set I 24 Aquarellfarben, 2 Wassertankpinsel, 20 Aquarellpapier, 5 Schablonen - Brush Pen, Stifte mit flexibler Pinselspitze, Bullet Journal, Kalligraphie, Hand-Lettering
Modell
Großes Aquarellfarben Set
Hersteller
int!rend
Anzahl der Stifte
51
Besonderheiten
flexible Pinselspitze
16,90 EUR
Brush Pen Filzstifte Stifte Set für Erwachsene walowalo 120 Farben Marker Farbnummern Pinselstifte Fasermaler Aquarell Stift Doppelspitze Textmarker Wasserbasis für Malbuch Kalligraphie Fineliner
Modell
Brush Pen Filzstifte
Hersteller
walowalo
Anzahl der Stifte
120
Besonderheiten
Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
-
Preis nicht verfügbar
Magicfly 48 Aquarellstifte Pinselstifte Doppelfasermaler Filzstifte, Aquarell Brush Pen Set mit 2 Leerer Wasser Pinsel und 5 Stück A5 Aquarellblätter für Zeichnung, Kalligraphie, Bullet Journal
Modell
Handlettering Set
Hersteller
ONLINE
Anzahl der Stifte
41
Besonderheiten
Sehr intensive Farben
-
Preis nicht verfügbar

Welche Kriterien müssen Aquarell Filzstifte im Test erfüllen?

Wie bei allen Farbstiften müssen auch Aquarell Fasermaler diverse Anforderungen erfüllen, welche das Ergebnis auf dem fertigen Bild beeinflussen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Farbintensität
  • Farbdeckung
  • Lichtbeständigkeit
  • Strichstärke

Bei Aquarell Filzstiften kommen im Vergleich zu herkömmlichen Fasermalern oder Buntstiften weitere Merkmale im Test hinzu, zum Beispiel wie gut sie wasservermalbar sind oder wie lange die Farbe zum Trocknen benötigt. Durch die Summe der Testergebnisse lassen sich für jeden die besten Aquarell Filzstifte ermitteln, wobei aber auch persönliche Vorlieben und Maltechniken eine Rolle spielen. So ist es zum Beispiel möglich, dass einige Aquarellmaler einen dreikantigen Malstift bevorzugen, andere jedoch die runde Stiftform bevorzugen.

Hier kommst du zudem zu unserem allgemeinen Buntstifte Set Test.

Tinte auf Wasserbasis oder Alkoholbasis?

Aquarell Filzstifte Tinte
Bei Aquarell Filzstiften spielt die Zusammensetzung der Tinte eine wesentliche Rolle!

Aquarell Fasermaler besitzen wie auch normale Filzstifte einen Tank mit Farbtinte, der automatisch die Filzstiftspitze bzw. Pinselspitze mit Tinte versorgt. Die Farbtinten werden entweder auf Alkoholbasis oder Wasserbasis hergestellt. Aquarellfarben auf Alkoholbasis trocknen schneller, sodass sie sich nach kürzerer Zeit übermalen lassen. Das kann je nach Projekt und Umfang ein Vorteil sein. 

Farben auf Wasserbasis benötigen mehr Zeit zum Trocknen, dafür sind sie länger wasservermalbar. Wer mehr Anpassungen und Korrekturen bei seinem Projekt durchführen will, ist über die längere Trocknungszeit erfreut. Ein Unterschied zeigt sich im Vergleich der Aquarell Filzstifte auf Alkoholbasis und auf Wasserbasis. Sollen auf dem Maluntergrund Farben gemischt werden, sind die Tinten auf Alkoholbasis eindeutig im Vorteil. Wasservermalbare Fasermaler auf Wasserbasis haben dafür andere Vorteile. Sie sind in der Regel geruchsneutral, besitzen nur selten allergieauslösende Inhaltsstoffe und sind meistens auswaschbare Tinten. Das ist vor allem für Kinder wichtig bzw. für deren Eltern, wenn die Farbe wieder aus der Kleidung oder von der Tischplatte verschwinden soll.

Farbintensität und Farbdeckung

Im Unterschied zur normalen Malerei, geht es bei Aquarellen nicht um gut deckende Farben, sondern transparente Farbaufträge für das Lasieren. Die Farbintensität lässt sich bei der Aquarellmalerei ändern, in dem nach dem Trocknen ein weiterer Farbauftrag in gleicher Farbe folgt. Mit dieser Maltechnik lassen sich leicht dunklere und hellere Farbbereiche herstellen. Grundsätzlich leuchtet das weiße Malpapier durch die Farben und verleiht ihnen eine hohe Leuchtkraft.

Für die Maltechnik Lavieren (oft als Verlauftechnik bezeichnet), ist für die meisten Künstler eine stärker deckende Farbe wünschenswert. Dabei wird sie so auf den Maluntergrund aufgetragen, dass sie langsam in einen anderen Farbton übergeht oder immer blasser wird.

Überlege dir auch noch, ob du einen wasserfesten oder einen leicht auswaschbaren Filzstift suchst! Natürlich spielen auch die Inhaltsstoffe deines Filzstiftes eine wesentliche Rolle!

Die Pinselspitzen

Anders als die meisten Stiftspitzen, erlauben die Pinselspitzen der besten Aquarell Filzstifte unterschiedlich breite Strichstärken. Wird kaum Druck auf die Pinselspitze ausgeübt, ergibt sich eine feine Strichstärke. Mit zunehmendem Druck auf die Pinselspitze wird die Strichstärke dann immer breiter. Die Qualität der Pinselspitze entscheidet darüber, wie gut die Pinselfasern sich von alleine wieder zurück in die Ausgangsstellung bewegen. 

Wer Farbaufträge auf Aquarellen mit Aquarell Buntstiften macht, kann die Stiftspitzen durch das Anspitzen beeinflussen und damit auch die Strichstärke. Natürlich kann auch zusätzlich ein Pinsel benutzt werden. Einige Aquarell Fasermaler (zum Beispiel Albrecht Dürer Watercolour von Faber Castell) besitzen eine Filzstiftspitze und eine Pinselspitze an den jeweiligen Stiftenden.

Die Stiftformen der besten Aquarell Filzstifte

Die meisten Filzstifte besitzen eine runde Form und Grifffläche. Besonders für kleine Kinder wären jedoch Fasermaler mit einer dreikantigen Form von Vorteil. Durch das geringere Angebot bei den besten Aquarell Filzstiften und Sets mit einer dreikantigen Form, ist das die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Zumindest lässt sich darauf achten, dass kleine Kinder auch dickere Fasermaler benötigen, welche sie gut greifen können. 

Für kleine Kinder empfehle ich deshalb Aquarell Buntstifte mit dreikantiger Form, welche in deutlich größerer Vielfalt erhältlich sind. Aquarell Buntstifte mit runden oder dreikantigen Formen haben im Vergleich zu Aquarell Filzstiften den Vorteil, dass Kinder damit nass oder auch trocken malen können.

Zudem empfehle ich für Kinder Fasermaler auf Wasserbasis, welche keine allergieauslösenden Stoffe beinhalten und auswaschbar sind. Sollen es für Kinder trotz der fehlenden dreikantigen Form Aquarell Filzstifte sein, gilt es besonders auf die Kappen zu achten, was aber auf alle Fasermaler zutrifft. Die Kappen müssen kindgerecht ventilierend sein, damit auch bei einem versehentlichen Verschlucken der Kappe nicht die Luftröhre blockiert wird. Ventilierende Kappen lassen auch in der Luftröhre noch die Atemluft durchströmen. 

Filzstifte Form Aquarell
Auch auf die Form der Aquarell Filzstifte sollte man einen großen Wert legen!

Die Lichtbeständigkeit

Es sind oft die Aquarell Fasermaler aus dem oberen Preissegment, welche sich durch eine gute Lichtbeständigkeit auszeichnen. Für Künstler ist die Lichtbeständigkeit besonders wichtig, da dadurch ihre Kunstwerke für eine sehr lange Zeit Bestand haben. Kindern ist die Lichtbeständigkeit weniger wichtig, den Eltern der Kinder aber schon. Sie möchten natürlich sehr lange Zeit die Bilder ihrer Kinder bewundern können, ohne sich an verblassenden Farben zu stören.