Abseits von Bleistift-, Graphit- oder Kohlezeichnungen bieten die besten Filzstifte in allen Farben die Möglichkeit, vorkommende Farben in der Natur mit hoher Leuchtkraft auf Papier zu bringen. Neben vielen Eigenschaften von Filzstiften, welche ich in meinen Tests prüfe, ist auch die angebotene Farbauswahl der Filzstifte ein wichtiger Faktor. 

Filzstifte alle Farben

Wer sich aufgrund positiver Eigenschaften für eine Filzstiftserie entschieden hat, möchte auch alle benötigten Farben damit nutzen können. Das kann jedoch oft zu Kompromissen veranlassen, denn je nach Hersteller ist die angebotene Farbauswahl sehr unterschiedlich. Wer speziell gewünschte Farben bei seinem favorisierten Fasermaler nicht vorfindet, kann oder muss auf andere Hersteller bzw. andere Serien der Filzstifte zurückgreifen. Meine Filzstift Vergleiche der besten Sets helfen dabei, geeignete Lösungen zu finden.

Hier kommst du übrigens zu meinem allgemeinen Buntstift Test!

Die besten Filzstifte Sets mit allen Farben aus meinen Tests

BIC Intensity Fineliner, Filzstifte Set mit 32 Stiften, mit feiner & mittlerer Spitze, für Bullet Journal & Mandala
Faber-Castell 155560 - Filzstift Connector in Koffer, 60-teilig
STAEDTLER 3200 TB36 Doppelfasermaler (zwei Spitzen für schmale und breite Linien, Klarfaltetui mit 36 leuchtenden Farben)
Premium-Filzstift - STABILO Pen 68 - 30er Pack - mit verschiedenen Farben inklusive 6 Neonfarben
Modell
Intensity Fineliner
Filzstift Connector
3200 TB36
Premium Filzstift Pack
Hersteller
BIC
Faber Castell
STAEDTLER
STABILO
Anzahl der Stifte
32
60
36
30
Besonderheit
Unterschiedlich dicke Spitzen
Sehr umfangreiches Set
Sehr knallige Farben
Sehr robuste Spitze
24,90 EUR
15,99 EUR
12,99 EUR
22,20 EUR
BIC Intensity Fineliner, Filzstifte Set mit 32 Stiften, mit feiner & mittlerer Spitze, für Bullet Journal & Mandala
Modell
Intensity Fineliner
Hersteller
BIC
Anzahl der Stifte
32
Besonderheit
Unterschiedlich dicke Spitzen
24,90 EUR
Faber-Castell 155560 - Filzstift Connector in Koffer, 60-teilig
Modell
Filzstift Connector
Hersteller
Faber Castell
Anzahl der Stifte
60
Besonderheit
Sehr umfangreiches Set
15,99 EUR
STAEDTLER 3200 TB36 Doppelfasermaler (zwei Spitzen für schmale und breite Linien, Klarfaltetui mit 36 leuchtenden Farben)
Modell
3200 TB36
Hersteller
STAEDTLER
Anzahl der Stifte
36
Besonderheit
Sehr knallige Farben
12,99 EUR
Premium-Filzstift - STABILO Pen 68 - 30er Pack - mit verschiedenen Farben inklusive 6 Neonfarben
Modell
Premium Filzstift Pack
Hersteller
STABILO
Anzahl der Stifte
30
Besonderheit
Sehr robuste Spitze
22,20 EUR

Welche Filzstifte Sets bieten viele Farben?

Grundsätzlich gibt es einen Unterschied, wie viele unterschiedliche Farbtinten ein Hersteller entwickelt. Einige Hersteller produzieren Fasermaler hauptsächlich für Kinder und den Schulbedarf, welche nicht so hohe Ansprüche an eine enorme Farbauswahl stellen. Dazu gehört auch Jolly, welcher eine Farbauswahl aus 24 verschiedenen Farben bietet. Demgegenüber stehen die Fasermaler von COPIC, welche es in bis zu 358 verschiedenen Farben gibt. Die Zielgruppe von COPIC erstreckt sich dabei deutlich über Malanfänger und Kinder hinaus auch auf berufliche Maler und Zeichner sowie Künstler. Auch namhafte Hersteller wie Faber Castell, BIC oder Staedtler bieten eine enorm große Farbauswahl, um möglichst viele Zielgruppen abzudecken. 

Welche Kriterien müssen Filzstifte Sets in allen Farben erfüllen?

Auf der Suche, welche der besten Filzstifte Sets alle gewünschten Farben bieten, dürfen die Eigenschaften der Fasermaler nicht unberücksichtigt bleiben. Schließlich wirken sich alle Eigenschaften in ihrer Gesamtheit darauf aus, welches Ergebnis die Malspitze auf das Papier bzw. die Malunterlage produziert. Sogar die Form des Filzstiftes hat Einfluss darauf, wie gut sich mit einem Fasermaler Zeichnen und Malen lässt. Dazu habe ich zahlreiche Vergleiche mit unterschiedlichsten Filzstiften und Filzstifte Sets durchgeführt. 

Oft gibt es nicht alle verfügbaren Farben der Faserstifte in einem Set, sodass auch Einzelstifte dazu gekauft werden müssen. Faber Castell bietet gut abgestimmte Filzstifte Sets mit allen Farben, welche sich gegenseitig ergänzen. Das ist nicht bei allen Herstellern selbstverständlich und oft kommt es bei unterschiedlichen Sets der Filzstifte zum Doppelkauf einzelner Farben. Teilweise ist dies aber auch gewünscht und es gibt schon innerhalb eines Fasermaler Sets mehrmals die gleiche Farbe, damit zum Beispiel in Gruppen mehrere Personen gleichzeitig die gleiche Farbe nutzen können.  

Tipp: Beim Kauf der besten Filzstifte Sets alle Farben vergleichen und nicht nur auf die Stiftanzahl schauen, denn oft sind gerade bei großen Filzstifte Sets Farben mehrmals vorhanden.

Die Malspitzen und Strichstärken

Genauso wichtig wie die richtige Farbe der Fasermaler, ist die erzeugte Strichstärke. Im Vergleich zum Buntstiften lässt sich bei Filzstiften die Form der Malspitzen nicht beeinflussen, bestenfalls nur austauschen. Die Form und die Breite der Malspitzen entscheidet darüber, ob die Strichstärke fein oder groß ausfällt. 

Einige Hersteller gehen dabei innovative Wege, um die Auswahl der Strichstärken auch für Einzelstifte zu verbessern. Dazu gehören Malspitzen, welche eine Keilform aufweisen und je nach Winkel beim Kontakt mit dem Papier die Strichstärke verändern. Das bietet sich besonders bei dicken Filzstiften an, wo auch die Malspitze dick ist. Solche Fasermaler können also im schrägen Winkel eine dicke Strichstärke erzeugen – gut zum Ausmalen großer Flächen. Besonders Kinderhände bevorzugen diese dicken Fasermaler, da sie schnell ein Bild damit ausmalen können und auch dicke Fasermaler besser greifen können. Gerade auf das Papier gedrückt, ergibt sich eine dünne Strichstärke – gut für Konturen und detaillierte Zeichnungen.

Es ist jedoch schwer, den jeweiligen Winkel passend zur gewünschter Strichstärke vorherzubestimmen. Am besten ist für diese Filzstifte Sets aus dem Vergleich, erst mit leicht angewinkeltem Fasermaler zu beginnen (feinere Strichstärke) und dann bis zur gewünschten Strichstärke den Winkel nach unten zu ändern (dickere Strichstärke).

Zwei Malspitzen

Eine weitere Methode der Hersteller mehrere Strichstärken in einem Faserstift zu bieten, sind zwei verschiedene Malspitzen an den beiden Stiftenden. In der Regel besitzt das eine Ende des Faserstiftes eine dicke Malspitze, das andere Stiftende eine feine Malspitze. So kann mit einem Stift und einer Farbe eine dicke Linie gezogen oder großflächige ausgemalt werden, während das andere Stiftende feine Linien für detailliertes Malen und Zeichnen erzeugt. Oft werden solche Faserstifte mit zwei Malspitzen auch als Duo-Fasermaler bezeichnet, nicht zu verwechseln mit einem Fasermaler für zwei Farben, welche oft als Twin-Fasermaler bezeichnet werden. Diese Twin-Faserstifte besitzen zwar auch 2 Malspitzen, jedoch mit unterschiedlichen Farben. Ein Twin-Faserstift kann also 2 unterschiedliche Farben bieten, was natürlich die benötigte Stiftanzahl reduziert. Allerdings sind die Tintentanks dann auch nur halb so groß bzw. der Faserstift ist auch schneller leer bezogen auf eine Farbe.

Auswechselbare Malspitzen

Filzstifte auswechselbare Farbspitzen
Vor Allem die Filzstifte mit auswechselbaren Spitzen sind besonders praktisch!

Die beste Lösung, um viele unterschiedliche Strichstärken mit einem Einzelstift zu erzeugen ist jedoch immer noch, wenn er auswechselbare Malspitzen besitzt und es viele verschiedene Ersatzmalspitzen gibt. Dann kann je nach Bedarf die Malspitze mit der gerade benötigten Strichstärke aufgesetzt werden und dies lässt sich jeder Zeit wieder leicht ändern. Auswechselbare Malspitzen besitzen noch einen Vorteil. Eine defekte Malspitze kann leicht ersetzt werden. So muss nicht sofort der ganze Faserstift weggeworfen werden. 

Kriterien zum Test der Farben

Viele sehen in der Farbabgabe der Filzmaler das wichtigste Kriterium, für die Beurteilung der Filzmaler. Ich sehe das anders. Viele Faktoren müssen berücksichtigt werden. Aber natürlich nimmt die Qualität der Farbabgabe einen großen Raum für einen Vergleich der besten Filzstifte Sets mit allen Farben ein. 

Je nach Hersteller wird die Tinte auf Wasserbasis oder Alkoholbasis hergestellt. Wichtig ist zudem besonders, dass die Tinte frei von Schadstoffen ist. Gerade Kinderhände kommen sehr viel mit der Tinte in Kontakt und sollen keine gesundheitlichen Schäden dadurch erleiden. Aber auch für Erwachsene sollten keine Schadstoffe in den Filzmalern enthalten sein. 

Die Ansprüche an die Farbabgabe sind folgende:

  • hohe Farbintensität
  • gute Leuchtkraft
  • hohe Lichtbeständigkeit
  • gute Deckkraft

Nicht für jeden oder für jedes Projekt haben alle Kriterien die gleiche Wertigkeit. Eine hohe Lichtbeständigkeit zum Beispiel ist der maßgebliche Faktor, wie lange die Farben der Sonne oder einer künstlichen Lichtquelle widerstehen können. Mit der Zeit neigen viele Tinten der Filzmaler zum Verblassen. Das ist natürlich für Künstler ein absolutes No-Go, denn ihre Kunstwerke sollen eine hohe Langlebigkeit vorweisen. Kinder sind da weniger kritisch und legen ihren Fokus auf eine gute Vermalbarkeit der Tinten. 

Die Farbintensität sowie die Leuchtkraft der Farben werden von der Zusammensetzung der Tinten bestimmt, im Besonderen von der Qualität der Farbstoffe. Für die Hersteller ist eine Herausforderung, beste Ergebnisse zu erzielen und dabei auf Schadstoffe gänzlich zu verzichten. Egal ob die Tinten auf Wasserbasis beruhen oder auf Alkoholbasis, beide Tinten können mit guten Farbstoffen eine sehr gute Farbintensität und Leuchtkraft aufweisen. Umso besser und höher die Menge der Farbstoffe ist, umso farbintensiver ist das Ergebnis auf dem Papier. 

Wer nicht nur auf weißem Papier malt, sondern auch dunkle Maluntergründe verwendet, muss besonders auf farbintensive Filzstifte achten. Allerdings sind farbintensive Filzstifte oft etwas teurer, da auch die Herstellung hochwertiger Tinten die Hersteller mehr kostet.

Filzmaler auf Alkoholbasis trocknen schnell, da sich die Lösungsmittel schnell verflüchtigen. Tinten auf Wasserbasis trocknen viel langsamer, sind dafür aber oft abwaschbar. Das ist zum Beispiel wichtig, wenn Kinderhände mit einem Filzmaler herumexperimentieren. Dann sind oft auch Haut, Tische oder Kleidung mit der Tinte benetzt. Auf Wasserbasis lassen sich die meisten Tinten dann wieder entfernen, zum Beispiel mit 30 °C warmen Wasser. Der Nachteil bei Tinten auf Wasserbasis ist dabei, dass sie leicht verlaufen wenn sie noch feucht sind und übermalt werden. Es dauert also länger, bis ein Bild mit einem Filzschreiber auf Wasserbasis fertiggestellt ist. 

Wird der Filzschreiber zum Beschriften im Außenbereich benutzt, zum Beispiel für dekorative Steine im Garten, ist eine abwaschbare Tinte von Nachteil. Anders als für den Schulbedarf sollen sich die Tinten nicht so leicht entfernen lassen, also permanent verbleiben. Viele Filzschreiber und Marker verfügen deshalb über Permanent-Tinten, wie zum Beispiel bei Permanent-Markern. Wer draußen im Sommer wie im Winter malen will, muss die Temperaturschwankungen berücksichtigen. Nicht jede Tinte verhält sich Temperaturschwankungen gegenüber neutral.

Einige Permanent-Marker besitzen eine geringe Farbintensität und wirken nach der Farbabgabe transparent. Sie dienen dazu, Textstellen farblich hervorzuheben, jedoch die Lesbarkeit der Schriftzeichen dabei zu erhalten.

Die beste Stiftform der Filzstifte Sets aus dem Test 

Die optimale Stiftform für die besten Filzstifte Sets aus meinem Vergleich ist vom Benutzer abhängig. Es ist einfacher, einfache Stiftformen der Filzstifte Sets in allen Farben zu erhalten, als bei besonderen Stiftformen (zum Beispiel ergonomische Filzstifte) eine große Farbauswahl zu erhalten. Ergonomische Faserstifte sind viel aufwendiger in der Herstellung und entsprechend teurer. Das Angebot der Farben ist dabei leider sehr überschaubar. 

Kinderhände befinden sich noch im Entwicklungsstadium der Motorik und können noch nicht so gut wie Erwachsene Gegenstände greifen, halten oder Stifte über das Papier führen. Es ist für Kinderhände von Vorteil, wenn die Filzmaler dick und dreieckig sind. Auch für den ersten Schulbedarf ist eine dreieckige Form von Vorteil, wenn auch die Filzstifte dann nicht mehr so dick sein müssen. Mit steigender Fertigkeit der Kinder wird auch die dreieckige Form bald der sechseckigen oder runden Form weichen, wie sie auch von Erwachsenen bevorzugt wird. 

Ergonomische Stiftformen bieten demgegenüber weitaus mehr. Sie verhelfen dazu, einen Filzstift auch längere Zeit locker und flüssig über das Papier zu führen. Sie sind für ein ermüdungsfreies Arbeiten konzipiert und bieten zudem eine Gummischicht oder Gumminoppen in der Griffmulde. Dadurch liegt der ergonomische Filzstift immer sicher und rutschfest in der Hand, auch wenn die Hände durch Temperaturschwankungen ins Schwitzen geraten. 

Einige Hersteller nehmen sich sogar dem Unterschied zwischen Rechts- und Linkshänder an und passen die ergonomische Stiftform der führenden Hand an. Durch eingearbeitete Schrägen in der Griffmulde sind sie der unterschiedlichen Fingerhaltung angepasst. Ein Filzschreiber für Rechtshänder besitzt eine Schrägung in der Griffmulde von oben rechts nach unten links. Bei einem Fasermaler für Linkshänder verläuft die Schrägung genau umgekehrt, also von links oben nach unten rechts. Dadurch sind sie am bestens an den Benutzer angepasst. Ohne eine Schrägung sind Fasermaler von Rechts- wie auch Linkshändern nutzbar. Fatal wird jedoch ein Irrtum, wenn ein ergonomischer Filzstift für Rechtshänder von einem Linkshänder benutzt wird oder umgekehrt. 

Die besten Filzstifte Sets mit allen Farben für Kinder

Filzstifte Alle Farben Kinder
Vor Allem bei farbigen Filzstiften für Kinder sollte man die folgenden Aspekte unbedingt beachten!

Vieles in Bezug der Filzstifte Sets für Kinder habe ich bereits angesprochen. Kinder gehen ganz anders mit Filzstiften um, als es eigentlich vorgesehen ist. Sie kauen beim Malen darauf herum, bekommen Tinte an ihre Kinderhände und die Kleidung und nehmen oft auch die Filzstiftkappen in den Mund. Damit ein Filzstift kindgerecht ist, muss er einige zusätzliche Bedingungen erfüllen. Diese sind zum Beispiel in der Spielzeugnorm EN 71 zusammengefasst, sodass hiernach geprüfte Filzstifte für Kinder als unbedenklich gelten. 

Ventilierte Verschlusskappe

Für kindgerechte Filzstifte gehört es dazu, dass ein Verschlucken der Verschlusskappe nicht die Luftröhre blockieren darf. Ein kindgerechter Fasermaler besitzt deshalb eine ventilierte Verschlusskappe, welche auch beim Verschlucken noch Atemluft durch die Luftröhre hindurch lässt. Die ventilierte Verschlusskappe schließt die Filzstiftspitze zwar luftdicht ab, öffnet sich jedoch bei dem Luftstrom der Atmung und blockiert die Luft nicht in der Luftröhre.

Keine Schadstoffe

Natürlich geht es bei kindgerechten Fasermalern auch besonders um Schadstofffreiheit. Weder in der Tinte noch in dem Stift selbst sollen Schadstoffe enthalten sein bzw. den zulässigen Höchstwert nicht übersteigen. Entsprechende Tests mit Buntstiften und Filzstiften werden von Verbrauchermagazinen durchgeführt (zum Beispiel Ökotest oder Stiftung Warentest), welche die Inhaltsstoffe in unabhängigen Laboren überprüfen lassen. Schon häufig wurden dabei bedenkliche Stoffe wie zum Beispiel PAK (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe) in Buntstiften und Filzstiften gefunden, welche im Verdacht stehen krebserregend zu sein. 

Kaut ein Kind auf den Filzstiften herum, können leicht die Schadstoffe durch den Speichel in den Körper gelangen. Auch für Erwachsenen halte ich es für empfehlenswert, nur schadstofffreie Filzstifte und Buntstifte zu kaufen. Zum einen ist es für die Gesundheit wichtig und zum anderen bleiben Filzstifte mit Schadstoffen dann im Regal liegen, was die Hersteller zum Umdenken animiert. Denn sie wollen mit Ihren Produkten Gewinn machen.

Lebensdauer der Filzstifte Sets mit allen Farben im Test

Ob ein gutes Preis- Leistungsverhältnis erreicht wird, ist auch abhängig von der Lebensdauer eines Filzstifte Sets. Ist ein Fasermaler preiswerter als der Durchschnitt, dafür aber auch viel schneller leer, kann das Preis- Leistungsverhältnis schlechter als bei teureren Filzstiften sein. Hier muss Preis und Lebensdauer gegenübergestellt werden. Aber die Haltbarkeit besteht aus verschiedenen Faktoren. 

Ergiebigkeit der Tinte

Unterschieden werden muss bei der Haltbarkeit, wie ergiebig die Tinte ist. Der Durchfluss der Tinte wird maßgeblich von der Malspitze bestimmt. Dabei sollte auch klar sein, dass ein Filzstift mit breiter Malspitze mehr Tinte auf das Papier entlässt als zum Beispiel ein Fineliner mit sehr dünner Strichstärke. In meinen Vergleichen zu Filzstiften mit gleicher Malspitze zeigen sich jedoch trotzdem Unterschiede, wie viel Tinte auf das Papier kommt.

Austrocknungsschutz 

Bleibt ein Filzstift längere Zeit ohne Verschlusskappe liegen, verfliegt das Lösungsmittel und der Fasermaler wird austrocknen. Beim Malen oder Zeichnen über Stunden trifft das nicht zu, da ständig neues Lösungsmittel mit der Tinte in die Malspitze fließt. Liegt er jedoch offen herum, kann die Malspitze mit getrockneter Tinte verstopfen. 

Es zeigen sich erhebliche Unterschiede, wie lange ein Filzstift zum Austrocknen benötigt. Namhafte Hersteller, wie zum Beispiel Faber Castell, verleihen einigen Serien ihrer Filzstifte einen Austrocknungsschutz. Selbst nach Stunden ohne Verschlusskappe kann der Filzstift nicht austrocknen. Einige Filzstifte anderer Hersteller trocknen dagegen schon nach 15 Minuten so weit aus, dass der Filzstift unbenutzbar wird. 

Tipp: 

Ist einmal die Malspitze eingetrocknet hilft es häufig, die Malspitze über Nacht in ein Gefäß mit Essig zu geben. Meistens funktioniert der Filzstift dann wieder einwandfrei.

Robuste Malspitzen

Mit dem besten Filzstifte Set lässt sich nicht viel anfangen, wenn die Malspitze schnell an Form verliert und unbrauchbar wird. Besonders für Kinderhände muss eine Malspitze viel aushalten, da sie den Druck auf die Stiftspitze nicht richtig einsetzen. Dabei sind dicke Malspitzen natürlich besser als feine Malspitzen, aber auch die Qualität spielt eine Rolle. Ist die Malspitze vorzeitig abgenutzt, ist der Filzstift kaum noch nutzbar, selbst wenn der Tintentank noch gar nicht leer ist. 

Hier kommt auch wieder der Vorteil von auswechselbaren Malspitzen zum Tragen, denn dann muss nur die Malspitze gewechselt werden. Das ist ökonomisch und ökologisch zugleich. 

Nachfüllbare Filzstifte

Ebenfalls ökologisch und ökonomisch ist es, wenn bei einem leeren Tintentank der Filzstift durch das Nachfüllen von Tinte weiterverwendet werden kann. Die meisten Tinten auf Wasserbasis lassen sich auch miteinander vermischen (Herstellerhinweise beachten), sodass gewünschte Farbtöne sich durch geeignete Mischungsverhältnisse selbst herstellen lassen. Für Malanfänger ist es jedoch besser, auf fertige Tinten zurückzugreifen.

Filzstifte alle Farben nachfüllbar
Leider gibt es nur wenige Filzstifte in Allen Farben, welche komplett neu auffüllbar sind!

Filzstifte mit Pinselspitzen

Filzstifte müssen nicht unbedingt eine Malspitze besitzen, sondern können auch wie ein Pinsel Fasern haben. Dabei entfällt das Eintauchen in ein Gefäß mit Farbe. Einige Filzstifte mit Pinselspitze sind wie die normalen Filzstifte auch mit Duo-Spitzen erhältlich, also zwei verschiedene Pinselspitzen an den Stiftenden. Bei Nachfülltinten besteht zudem die Möglichkeit, sie nicht nur in den nachfüllbaren Filzstift einzufüllen, sondern sie mit einem separaten Pinsel auf dem Maluntergrund zu verteilen. Um große Flächen auszumalen sind Pinsel gegenüber normalen Filzstiften im Vorteil. Auch zum mehrmaligem Übermalen eignen sich Pinsel gut, wenn das Bild farbintensiver werden soll.

Tipp:

Natürlich gibt es sehr viele Farben und Farbtöne, sodass selbst das beste Set Filzstifte nicht alle Farben bieten kann. Abgesehen von der Mischbarkeit mancher Nachfülltinten kann auch das Übermalen mit einer Farbe mit einer nicht deckender Farbe(transparente Farbe) den Farbton verändern. Damit wird das Spektrum der verfügbaren Farben erweitert.

Weitere wichtige Unterscheidungen bei Filzstiften