Faber Castell hat sich mit Buntstiften, Schreibstiften sowie Schüler und Künstlerbedarf einen Namen gemacht. Schon in Tests mit den Buntstiften konnte ich bei den Faber Castell Produkten eine hohe Qualität feststellen. Preislich liegt Faber Castell im mittleren bis gehobenen Preissegment, was ich aber durch die hohe Wertigkeit und entsprechende Langlebigkeit gerechtfertigt finde. Ein Vergleich mit den Faber Castell Filzstiften wird zeigen, ob sich dieser Trend dabei bestätigen lässt. Faber Castell Filzstifte eignen sich im Vergleich mit Buntstiften für eine größere Anzahl von Nutzern, da sie für Hobby, Berufsleben und Künstler gleichermaßen wichtig sind.

Faber Castell Filzstifte Test

Die besten Faber Castell Filzstifte aus meinem Vergleich

Faber-Castell 155310 Felt Pen – Felt Pens (Multicolour, Round, Black, Blue, Brown, Cyan, Green, Pink, Red, Violet, Yellow)
Faber-Castell 151110 - Doppelfasermaler, 10er Etui, 1 Stück
Faber-Castell 155550 Filzstift Connector in Box, 50-teilig
Faber-Castell - Buntstifte Colour Grip, 12er Kartonetui + 10er Etui Doppel-Fasermaler mit breiter und feiner Spitze
Modell
Felt Pens
Doppelfasermaler
Filzstift Connector
Buntstifte Colour Grip
Hersteller
Faber Castell
Faber Castell
Faber Castell
Faber Castell
Anzahl der Stifte
10
10
50
22
Besonderheiten
Druckgesicherte Druckspitze
Aus Kleidung auswaschbar
Sehr umfangreiches Filzstift Set
Kombination aus Buntstiften und Filzstiften
-
-
7,15 EUR
4,29 EUR
22,75 EUR
12,62 EUR
Faber-Castell 155310 Felt Pen – Felt Pens (Multicolour, Round, Black, Blue, Brown, Cyan, Green, Pink, Red, Violet, Yellow)
Modell
Felt Pens
Hersteller
Faber Castell
Anzahl der Stifte
10
Besonderheiten
Druckgesicherte Druckspitze
-
7,15 EUR
Faber-Castell 151110 - Doppelfasermaler, 10er Etui, 1 Stück
Modell
Doppelfasermaler
Hersteller
Faber Castell
Anzahl der Stifte
10
Besonderheiten
Aus Kleidung auswaschbar
4,29 EUR
Faber-Castell 155550 Filzstift Connector in Box, 50-teilig
Modell
Filzstift Connector
Hersteller
Faber Castell
Anzahl der Stifte
50
Besonderheiten
Sehr umfangreiches Filzstift Set
22,75 EUR
Faber-Castell - Buntstifte Colour Grip, 12er Kartonetui + 10er Etui Doppel-Fasermaler mit breiter und feiner Spitze
Modell
Buntstifte Colour Grip
Hersteller
Faber Castell
Anzahl der Stifte
22
Besonderheiten
Kombination aus Buntstiften und Filzstiften
-
12,62 EUR

Welche Filzstifte gibt es von Faber Castell?

Die Auswahl an Buntstiften ist bei Faber Castell sehr ausgeprägt. So ist für jeden Benutzer oder jede Maltechnik ein passender Buntstift zu finden. Auch bei den Filzstiften bietet Faber Castell eine große Auswahl an. Von dicken Farbstiften mit höherer Strichstärke zum unbedenklichen Malen für Kinder, Erwachsene oder Künstler bis hin zu Bruchpens (Pinselstifte) mit Pinselspitzen, gibt es eine große Auswahl. Sogar Tuschestifte sind für Künstler erhältlich.

Zum Schreiben gibt es ebenfalls eine große Auswahl an Finelinern, welche teilweise sogar löschbar sind. Auch im Bereich des Markierens mit permanent Markern oder non permanent Marker, ist Faber Castell gut aufgestellt und bietet ebenfalls eine große Auswahl an Textmarkern an. Einen Vergleich mit Konkurrenten wie zum Beispiel Staedtler oder Stabilo, braucht Faber Castell nicht zu scheuen, wenn auch die Preise oft ein wenig höher liegen.

Filzstifte Faber Castell Kinder
Faber Castell hat viele unterschiedliche Filzstifte für Kinder im Sortiment.

Farbstifte für Kinder zum Malen

Malen ist für Kinder eine beliebte Freizeitbeschäftigung, welche auch in Kindergärten, Kitas und später in Schulen schon in jungen Jahren gefördert wird. Filzstifte sind jedoch etwas ganz anderes als normale Buntstifte. Besitzen Buntstifte eine trockene Farbmine, welche sich nach und nach abreibt, funktionieren alle Filzstifte mit flüssigen Tinten bzw. Farbtinten. Damit die Tinten nicht austrocknen, benötigen die Filzstifte eine Verschlusskappe, welche auch als verschluckbares Kleinteil angesehen wird. 

Zwar werden die Verschlusskappen inzwischen nach der ISO 11540 EU-Norm auch bei Faber Castell ventilierend ausgeführt, aber dennoch halte ich Filzstifte für Kinder unter 3 Jahren nicht für unbedenklich. Durch die ventilierenden Verschlusskappen soll sichergestellt werden, dass eine verschluckte Kappe nicht die Luftröhre blockiert und zum Erstickungstod führt. Die Filzstifte trocknen deswegen jedoch nicht aus, wenn die Verschlusskappe ordnungsgemäß aufgesetzt ist.

Die besten Faber Castell Filzstifte für Kinder

Kinder unter drei Jahren sind besser mit Buntstiften und Wachsmalstiften beraten, ideal in Dreikant Form. Ab drei Jahre kommen auch Filzstifte in Frage, welche es bei Faber Castell in verschiedenen Ausführungen gibt. Zur Auswahl stehen:

  • Connector Filzstifte
  • Doppelfasermaler
  • Grip Filzstifte
  • Textilmarker

Die Connector Filzstifte von Faber Castell gibt es im Vergleich zur Konkurrenz in sehr vielen unterschiedlichen Sets. Zum Beispiel 20-teilig, 45-teilig, 72-teilig oder auch 92-teilig. Teilweise bietet der Hersteller nicht nur Kartonetuis an, sondern kindgerechte Aufbewahrungs- und Transportbehälter wie einen LKW, einen Schulbus, eine Schatztruhe oder eine Metalldose mit Schloss- oder Ballerina-Motiv. So sind die Fasermaler nicht nur sicher aufgehoben, sondern bereiten schon durch die Gestaltung des Etuis Freude bei Kindern. Auch als Geschenk immer gerne bei Kindern gesehen.

Die Connector Fasermaler haben noch eine Besonderheit. Durch Clips an der Seite der Filzstifte, lassen sich die Fasermaler miteinander zusammenstecken. Dadurch fliegen keine einzelnen Farbstifte mehr auf dem Tisch herum, laden aber Kinder auch zum phantasievollen Basteln mit den Farbstiften ein.

Ebenfalls kindgerecht sind die Grip Filzstifte, welche ergonomisch verbessert wurden. Eine Griffmulde mit Noppen erleichtert zu der Dreikant Form das Greifen und Malen mit den Fasermalern. Die Tinte besteht aus Lebensmittelfarbe und es gibt sogar Tintenlöscher mit Korrekturspitzen. Die ergonomischen Anpassungen wurden durch eine verbesserte Griffmulde erreicht, welche nicht auf eine bestimmte Händigkeit ausgelegt ist. Somit können diese ergonomischen Filzstifte von Rechts- und Linkshändern gleichermaßen genutzt werden.

Mit den Löschstiften, ein 2er-Set mit dicker und dünner Strichstärke, lassen sich nicht alle Tintenfarben der Faber Castell Fasermaler korrigieren. Sie funktionieren nur bei bestimmten Fasermalern, welche speziell als „löschbar“ ausgewiesen sind. Diese löschbaren Filzstifte, zum Beispiel in Königsblau, sind deutlich teurer als die normalen Filzstifte von diesem Hersteller.

Filzstifte Faber Castell Vergleich
Hier habe ich die Buntstifte und Filzstifte von Faber Castell auch mit den Modellen anderer Hersteller verglichen!

Für den jungen kreativen Textil Designer sind die Textilmarker geeignet. Alle bisherigen Farben der Filzstifte sind auf Wasserbasis und auswaschbar bei 40 °C. Die Textilmarker sind bis 60 °C nicht auswaschbar oder abwaschbar, damit das Kunstwerk auf dem T-Shirt oder dem Dekostoff auch nach der Wäsche sichtbar bleibt.

Tipp: 

Ideal ist vor dem ersten Farbauftrag auf der Textile, wenn diese zuvor gewaschen wurde. Die Farbe dringt dann besser in den Stoff ein.

Die besten Filzstifte von Faber Castell für Erwachsene 

Erwachsene haben andere Anforderungen an Filzstifte für Hobby oder Beruf. Hier ist auch nicht mehr die Dreikant Form notwendig. Hauptsächlich bevorzugen Erwachsene Filzstifte zum Schreiben, wozu Faber Castell viele Fineliner im Programm hat. Sollen Textstellen markiert werden, gibt es auch eine große Auswahl entsprechender Textmarker.

Beim Schreiben mit den Finelinern, lassen sich mit Löschstiften Korrekturen vornehmen. Aber auch bei den Finelinern gilt das gleiche wie bei den Fasermalern – es lassen sich nur spezielle löschbare Tinten von Finelinern wieder beseitigen, welche teurer als normale Filzstifte von Faber Castell sind. 

Die Strichstärken der Faserschreiber liegen zwischen 0,4 Millimeter und 0,8 Millimeter. Die Auswahl an Finelinern ist bei Faber Castell geringer als im Vergleich zu Stabilo oder Staedtler. Das riesige Angebot von Buntstiften bei dem Hersteller, ist also nicht automatisch auf die Fineliner übertragbar. Das ändert sich ein wenig im Künstlerbedarf, wo es dann auch Aquarell Filzstifte oder Tuschestifte gibt. Zum Schreiben gibt es bei Faber Castell jedoch unter „Fine Writing“ auch noch eine Auswahl an Tintenrollern. Die Minen der meisten Tintenroller lassen sich auch mit den Minen der Faserschreiber bestücken.

Bei den Markern holt Faber Castell dann wieder auf. In der Angebotspalette befinden sich zum Beispiel:

  • Textmarker
  • Textliner
  • Folienstifte
  • Grip Marker
  • Whiteboard Marker
  • Multi Marker

Die Tinten der Marker sind teilweise als permanent Marker oder non permanent Marker ausgeführt. Der Unterschied ist, ob die Tinten dauerhaft verbleiben oder abwaschbar sind. In der Farbauswahl stehen neben normalen Farben auch viele Neon Farben bzw. fluoreszierende („Superfluorescente“) Farben und Metallic Farben zur Verfügung. Teilweise eignen sich die Marker auch gut für Künstler.

Neben den Eigenschaften der Tinten sind auch die Formen, Größen und Strichstärken der vielen Modelle unterschiedlich, sodass für sich für jede Anwendung der passende Marker finden lässt. 

Tipp:

Du kannst dich auf dieser Webseite auch noch über weitere beliebte Filzstift Hersteller informieren. So beispielsweise auch der Amerikanische Hersteller Crayola oder die Marke Copic.

Die besten Filzstifte von Faber Castell für Künstler

Schon bei der Übersicht der Buntstifte wird jedem klar, das Faber Castell auch im Künstlerbedarf ein namhafter Hersteller ist. Das lässt sich auch auf die Filzstifte übertragen, welche für Künstler unter „Art & Graphic“ angesiedelt sind.

Neben Fasermalern und Finelinern, sind bei Faber Castell auch viele unterschiedliche Tuschestifte und Fasermaler zum Aquarellieren zu finden. Mit Brushpens lässt sich für Anfänger oder Fortgeschrittene, leicht die gewünschte Zeichentusche auf das Papier bringen. Im Test mit den besonderen Tusche Filzstiften von Faber Castell zeigten sich die Pinselspitzen biegsam, aber dennoch formstabil. Für Farben und Tinten hat Faber „ein gutes Händchen“, sodass die stark pigmentierten Farbaufträge eine hohe Farbintensität und Lichtbeständigkeit aufweisen. 

Je nach Serie sind die Tinten permanent und wasserfest oder wasserlöslich und non permanent, zudem PH-neutral, säurefrei und geruchsfrei. Im Test mit den Filzstiften von Faber Castell, achte ich auch auf die Wirkung der Tinte auf das Papier. Schlägt die Tinte sofort durch das Papier, ist das ein negativer Effekt. Allerdings spielt hier auch die Qualität des Papiers eine Rolle. Bilder sollten nicht auf normalem Druckerpapier gemalt werden. 

Filzstifte Faber Castell Künstler
Faber Castell bietet auch Filzstifte und Buntstifte für bereits fortgeschrittene Künstler an.

Das richtige Papier spielt noch eine größere Rolle, wenn die Aquarell Filzstifte von Faber Castell genutzt werden. Da sich die Wasserlöslichkeit der Aquarell Filzstifte nicht von anderen Aquarellfarben unterscheidet, lassen sich die Farben mit Wasser gut vermalen. Die Aquarell Fasermaler werden bei Faber unter „Albrecht Dürer Watercolour Marker“ geführt. Sie sind mit zwei unterschiedlichen Pinselspitzen an den beiden Stiftenden ausgeführt, was die Einsatzmöglichkeiten erhöht. Die Tinte ist auf Wasserbasis und sehr gut aquarellierbar. Die Pinselspitzen sind relativ weich, sodass von feinen Linien bis zum großflächigen Ausmalen alles damit möglich ist. Mit der feinen Pinselspitze gelingen auch gut Konturen und Detailzeichnungen durch die exakte Linienführung. Auch die Tinten der Aquarell Marker sind sehr lichtbeständig und schlagen nicht durch das Papier durch. 

Auch zu dieser Filzstift Kategorie bietet Faber Castell unterschiedlich große Sets an, sodass schon eine perfekt zusammengestellte Farbauswahl besteht. Zudem sind die Sets im Vergleich zum Einzelpreis günstiger, wenn nicht zusätzlich noch eine wertige Aufbewahrungsmöglichkeit Bestandteil des Sets ist.

Die Eigenschaften der besten Faber Castell Filzstifte

Faserstifte können von der Form, der Ausführung und den Inhaltsstoffen sehr voneinander abweichen. Zum einen bestimmt die Anwendung welcher Filzstift der beste dafür von Fabers Castell ist, zum anderen spielen auch das Alter und Talent eine Rolle. Kinder zum Beispiel benötigen andere Faserstifte als Erwachsene. 

Die Strichstärken von Faber Castell Filzstiften im Vergleich

Fasermaler lassen sich nicht wie Buntstifte durch Anspitzen an der Stiftspitze verändern. Deswegen muss schon vor dem Kauf klar sein, wozu der Fasermaler benötigt wird. Dünne Strichstärken eignen sich für filigrane Linien und zum Schreiben. Die Grenzen zwischen Fasermalern und Fineliner sind fließend, wobei die Fineliner noch geringere Strichstärken besitzen. 

Für das Ausmalen von Flächen, zum Beispiel auf Bildern oder in Malbücher, werden dagegen dickere Strichstärken benötigt, damit der Farbauftrag auch zügig vorankommt. Oft besteht ein Bild jedoch aus Flächen und schmalen Linien, sodass nicht selten mehrere Strichstärken der gleichen Farbe nötig sind. Besonders Künstler besitzen dazu dann von jeder Farbe auch mehrere Filzstifte, da die Stiftspitzen immer eine gleiche Strichstärke produzieren. 

Faber hat dieses Problem wie auch andere Hersteller erkannt (zum Beispiel Staedtler oder Stabilo) und bietet auch Filzstifte mit Stiftspitzen an beiden Enden an, sogenannte Doppelfasermaler. Das Prinzip der zwei Stiftspitzen kennen wir schon von den Buntstiften, wobei im Vergleich zu den Faber Castell Filzstiften dann auch zwei unterschiedliche Farben geboten werden. 

Bei den Doppelfasermalern geht es jedoch nicht um unterschiedliche Farben, sondern unterschiedliche Stiftspitzen. So stehen von einer Farbe eine dünne Strichstärke und eine dicke Strichstärke zur Verfügung, welche aus dem gleichen Tintentank versorgt werden. Zudem bieten die Brushpens mit den Pinselspitzen die Möglichkeit, die Strichstärke durch den Druck auf das Papier zu bestimmen.

Filzstifte Faber Castell Spitze
Auch die Spitze der Faber Castell Buntstifte habe ich in unserem Vergleich genau unter die Lupe genommen.

Die Stiftformen der Faserstifte

Faber bietet unterschiedliche Stiftformen an, wobei die Dreikant und Sechskant Form bei den Faserstiften dominiert. Kinder sind mit der Dreikant Form gut beraten, Erwachsene mit der Sechskant Form oder auch der runden Form. Künstler sind bei der Stiftform sehr eigen und benutzen mitunter alle der aufgeführten Formen.

Einige Fasermaler sind bei Faber sogar ergonomisch geformt, was eine bessere Benutzung beim Malen,  Zeichnen oder Schreiben bewirkt. Davon profitieren alle. Kindern fällt es mit ergonomischen Fasermalern leichter zu malen, da sich ihre Motorik noch in der Entwicklungsphase befindet. Für Erwachsene sind ergonomische Fineliner wichtig, wenn sie viel schreiben müssen. Künstler sitzen tagelang bis monatelang an ihren Werken, sodass auch hier eine gute Ergonomie wichtig ist. Sie wirkt einer Verkrampfung entgegen und ermöglicht auch einen lockeren Malfluss.

Bei Faber Castell bezieht sich die ergonomische Anpassung bei vielen Fasermalern nur auf Griffmulden mit Noppen, sodass die jeweilige Händigkeit keine Rolle spielt. Andere Hersteller wie zum Beispiel Staedtler, gehen noch einen Schritt weiter und optimieren die Fasermaler entsprechend für Rechtshänder oder Linkshänder. Dadurch sind noch bessere Anpassungen der Ergonomie möglich. Nachteilig sind diese Faserstifte jedoch dann, wenn zum Beispiel nur Modelle für Rechtshänder hergestellt werden. Linkshänder müssen dann zu normalen Faserstiften greifen. Bei den Faber Fasermalern können Linkshänder genau wie Rechtshänder die Fasermaler verwenden.

Die Inhaltsstoffe der Faber Castell Filzstifte

Inhaltsstoffe von Fasermalern sind immer ein großes Thema. Das war schon bei den Buntstiften so und gilt bei Faserstiften mit flüssigen Tinten umso mehr. Tests in Verbrauchermagazinen wiesen schon häufig Schadstoffe in Buntstiften oder Filzstiften nach. Wer seinem Kind einen Fasermaler kauft, sollte deshalb auf ungiftige Tinten achten. Kinder gehen mit ihren Fasermalern oft sehr unbedacht um. Werden zum Beispiel Malbücher ausgemalt oder Bilder erstellt, sind nicht selten die Farben auch an den Lippen oder auf der Haut. Oft stecken sich Kinder die Fasermaler geistesabwesend in den Mund, wovon sich aber auch Erwachsene nicht frei sprechen können. 

Die Tinten der Fasermaler sollen haltbar sein, leuchtende Farben in hoher Farbintensität auf das Papier bringen und möglichst lichtbeständig sein. Je nach Kategorie und Modell, gibt es dann noch Unterschiede zwischen permanent Markern oder non permanent Markern. Die Lösungsmittel können auf Wasserbasis oder Alkoholbasis beruhen. Gerade wenn die Tinte sehr schnell trocknen muss, sind leichtflüchtige, chemische Substanzen in der Tinte enthalten. 

Neben den Schadstoffen, Konservierungsmitteln und Lösungsmitteln spielt es auch eine Rolle, ob sich die Farbe zum Beispiel aus der Kleidung wieder entfernen lässt. Das ist in der Regel nur der Fall, wenn die Tinte auch wasserlöslich ist. Dann reicht oft schon warmes Wasser (40 °C) mit etwas Seife oder Waschmittel, um die Farbspuren aus der Kleidung zu entfernen. Das funktioniert jedoch nicht mit permanent Markern oder Textilmarkern. Zwar gibt es für Farben auf dem Papier auch Löschstifte, aber die setzen eine chemische Reaktion zwischen der Tinte und dem Löschstift voraus. Es gibt also passend zu dem Löschstift eine bestimmte Tinte, womit das Löschen dann wirklich funktioniert.

Wer wegen der möglichen Schadstoffe bi den Fasermalern für seine Kinder oder sich selbst unsicher ist, sollte in einschlägigen Verbrauchermagazinen nachschauen. Zum Beispiel bei ÖKO-Test oder Stiftung Warentest gibt es öfters entsprechende Tests mit Buntstiften oder Fasermaler. Dabei wird nicht nur auf leuchtende Farben oder Farbintensität geachtet, sondern auch nach Schadstoffen gesucht. Für Kinder kommen nur ungiftige Fasermaler in Frage, welche im Idealfall abwaschbar sind.

Hilfreich bei Fasermalern für Kinder ist es zudem, auf die Einhaltung der Spielzeugnorm DIN EN 71 und die EU-Norm ISO 11540 zu achten. Auch das GS-Zeichen für „geprüfte Sicherheit“ ist empfehlenswert, um ungiftige Faserstifte ohne Schadstoffe zu erhalten.

Mein Fazit zu Faber Castell Filzstiften aus dem Vergleich

Bei den Fasermalern bestätigt sich mein bisheriger Eindruck von Faber Castell, dass sich eine hohe Qualität auszahlt. Mehr als andere Hersteller geht Faber mit seinen Doppelfasermalern auch auf die Problematik ein, für unterschiedliche Strichstärken auch unterschiedlich breite Faserspitzen zu benötigen. Sehr viele Fasermaler von Faber sind deswegen mit zwei unterschiedlichen Faserspitzen an beiden Enden ausgerüstet, wie ich es zum Beispiel von den Pelikan Colorella kenne.  

Meine Kinder benutzen viele Fasermaler von Faber auch gerne zum Ausmalen. Allerdings vergessen sie oft auch wieder die Verschlusskappe aufzusetzen. Das Austrocknen geschieht bei den Fasermalern von Faber schneller, als zum Beispiel bei den Stabilo Fasermalern. Diese neigen ohne Kappe erst nach 4 Stunden (Marker) oder sogar erst nach 24 Stunden (Brushpen) zum Austrocknen.

Faber Castell Filzstifte Fazit
Sowohl die Buntstifte als auch die Filzstifte von Faber Castell konnten bei uns einen guten Eindruck hinterlassen.

Dafür punktet Faber bei vielen Stiftserien mit einem nachfüllbaren Tintenspeicher. Das spart Geld und schont die Umwelt, wenn nicht jedes Mal der ganze Stift weggeworfen werden muss. Die Farbauswahl bei Faber Castell Filzstiften ist im Vergleich zu den Buntstiften nicht ganz so groß, aber ausreichend. Bei den Aquarell Fasermalern besteht zudem die Möglichkeit, die Farben selbst zu mischen. 

Die Faserstifte für Kinder sind zudem unbedenklich und zeigen sehr leuchtende Farben. Ich bevorzuge für sie die unbedenklichen Tinten auf Wasserbasis, welche auch auswaschbar sind. Auch ich verwende sie zusammen mit den Pelikan Colorella Fasermalern für meine Projekte. Die Brushpens eignen sich gut für Künstler, welche dann ebenfalls von den Doppelfasermalern profitieren – zwei Pinselspitzen in einem Stift. 

Weitere Hersteller von Filzstiften