Unter den Herstellern von Fasermalern nimmt Stabilo eine große Rolle ein. Grund genug, die Stabilo Filzstifte einem Test zu unterziehen, um sie untereinander und auch mit der Konkurrenz vergleichen zu können. Sind die Filzstifte von Stabilo gut oder sogar die Besten? Diese Frage und weitere will ich durch Tests mit den Stabilo Filzstiften beantworten.

Stabilo Filzstifte Test

Während Buntstift Sets hauptsächlich bei Kindern und Künstlern beliebt sind, werden Fasermaler auch häufig im Office-Bereich genutzt. Es gibt sie in einer Vielfalt unterschiedlicher Arten, wie zum Beispiel als Malstift, Permanent Marker, Fineliner oder sogar als Pinselstift (Brush Pen). Entsprechend mehr gibt es bei einem Test mit den Stabilo Filzstiften im Vergleich zu Buntstiften zu prüfen, um die Besten zu ermitteln. In einem gesonderten Filzstift Test kannst du dich übrigens zusätzlich über Allgemeinen Kaufkriterien eines hochwertigen Sets informieren.

Die besten Filzstifte aus dem Stabilo Test

Filzstift - STABILO power - 30er Pack - mit 30 verschiedenen Farben
Premium-Filzstift - STABILO Pen 68 ColorParade - 20er Tischset in anthrazit/hellblau - mit 20 verschiedenen Farben
Premium-Filzstift - STABILO Pen 68 - 30er Rollerset - 30 Farben
Metallic-Filzstift mit robuster XL-Spitze - STABILO Trio DECO - 8er Pack - mit 8 verschiedenen Farben
Modell
STABILO power
ColorParade
STABILO Pen 68
Trio DECO
Hersteller
STABILO
STABILO
STABILO
STABILO
Anzahl der Stifte
30
20
30
8
Besonderheiten
Sehr große Farbauswahl
hochwertige Aufbewahrungsbox
Sehr robuste Spitze
Sehr dicke Spitze
-
-
9,50 EUR
16,78 EUR
20,99 EUR
7,99 EUR
Filzstift - STABILO power - 30er Pack - mit 30 verschiedenen Farben
Modell
STABILO power
Hersteller
STABILO
Anzahl der Stifte
30
Besonderheiten
Sehr große Farbauswahl
-
9,50 EUR
Premium-Filzstift - STABILO Pen 68 ColorParade - 20er Tischset in anthrazit/hellblau - mit 20 verschiedenen Farben
Modell
ColorParade
Hersteller
STABILO
Anzahl der Stifte
20
Besonderheiten
hochwertige Aufbewahrungsbox
-
16,78 EUR
Premium-Filzstift - STABILO Pen 68 - 30er Rollerset - 30 Farben
Modell
STABILO Pen 68
Hersteller
STABILO
Anzahl der Stifte
30
Besonderheiten
Sehr robuste Spitze
20,99 EUR
Metallic-Filzstift mit robuster XL-Spitze - STABILO Trio DECO - 8er Pack - mit 8 verschiedenen Farben
Modell
Trio DECO
Hersteller
STABILO
Anzahl der Stifte
8
Besonderheiten
Sehr dicke Spitze
7,99 EUR

Erhältliche Fasermaler von Stabilo

In der Schreibwelt gehört Stabilo mit seinen Produkten zu den führenden Herstellern Europas. Die STABILO International GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Schwan-STABILO, welche unter der Schwanhäußer Industrie Holding GmbH & Co. KG angesiedelt ist. Seit über 160 Jahren stellt Stabilo Farbstifte zum Schreiben, Malen & Zeichnen und Leuchtmarkieren her. 

Fasermaler für Kinder

Kind oder Kinder ist natürlich ein weitreichender Begriff, welcher sich ab dem Kleinkindalter (2. Lebensjahr bis Ende 3. Lebensjahr) bis zum Ende des 14. Lebensjahr ausdehnt. Klar wird dabei, dass sich auch die Fasermaler für die betreffenden Altersgruppen unterscheiden müssen. Grundsätzlich empfehle ich, Kindern bzw. Kleinkindern unter 3 Jahren keine Fasermaler in die Hand zu geben. Auch dann nicht, wenn die Kappen ventilierend sind oder die Inhaltsstoffe von Verbrauchermagazinen in einem Schadstofftest als unbedenklich oder schadstofffrei bewertet wurden. 

Mit zunehmendem Kindesalter steigen auch die Ansprüche an Fasermaler, zum Beispiel werden nach dem Vorschulalter vermehrt Fineliner zum Schreiben an Stelle von Fasermalstiften benötigt. 

Inhaltsstoffe für Kinder

Kinder gehen je nach Alter unterschiedlich mit Malstiften und Schreibstiften um, dem die Fasermaler auch Rechnung tragen müssen. Besonders kleinere Kinder stecken zum Beispiel Malstifte gerne in den Mund oder kauen sogar auf den Malstiften herum, wodurch Inhaltsstoffe bis in den Körper gelangen können. Deswegen sollten Fasermaler für Kinder auf jeden Fall durch einen Schadstofftest nachweislich keine schädlichen oder krebserregenden Stoffe enthalten, wie zum Beispiel Azofarbmittel, Isothiazolinone oder polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). 

Auch die Hülle der Fasermaler sollte für Kinder schadstofffrei sein. Viele Hersteller verwenden für Ihre Farbtinten bei Kinderstiften deshalb Lebensmittelfarben. Ich empfehle, Kindern unter 3 Jahren gar keine Fasermaler in die Hand zu geben. Entsprechende Wachsmalstifte, wenn sie ebenfalls einen Schadstofftest bestanden haben, sind die bessere Wahl.

Stiftform für Kinder

Besonders für Kinder ist die richtige Stiftform sehr wichtig. Erwachsene, welche ihre Faserstifte zum Schreiben benutzen, sind in der Stiftform flexibler. Bei Kindern ab 3 Jahren ist die Motorik der Hände noch in der Entwicklung, weswegen eine dicke Dreikant Form der Malstifte besser ist. Dreikant Malstifte lassen sich auch für Kinder gut greifen, halten und über das Papier führen. Beginnt die Schulzeit ab ca. dem 6. Lebensjahr, verlagert sich das Malen zudem auch auf das Schreiben. Dann ist die Zeit gekommen, Faserstifte in Dreikant Form durch die Sechskant Form zu ersetzen bzw. zu erweitern. 

Stabilo Filzstifte gibt es auch in ergonomischer Form, wie zum Beispiel bei den Stabilo EASYoriginal Tintenrollern. Sie werden in der Stiftform speziell für Rechts- und Linkshänder angepasst. Wichtig ist beim Kauf auf die jeweilige Ausführung zu achten, da ein Linkshänder zum Beispiel nicht mit einem Faserstift für Rechtshänder schreiben oder malen kann. Wird dies beachtet, sind die ergonomischen Filzstifte von Stabilo im Vergleich zu normalen Stiftformen die Besten von Stabilo in der Handhabung. 

Neben der Erleichterung in der motorischen Entwicklungszeit, wirken sich die ergonomischen Faserstifte auch für Künstler oder Vielschreiber positiv aus. Selbst nach Stunden bleibt die Hand durch die angepasste Ergonomie der Fasermaler locker und entkrampft.

Ein Problem bei Kindern mit ergonomischen Stiftformen gibt es aber. Sie entwöhnen sich dabei von normalen Stiftformen. Deswegen sollten dann auch andere Stifte, zum Beispiel Bleistifte oder Füller, ebenfalls ergonomisch angepasst sein.

Tipp: 

Die meisten ergonomischen Verbesserungen beziehen sich auf die Händigkeit des Benutzers. Nicht in der Ergonomie angepasste Stifte können gleichermaßen von Links- und Rechtshänder benutzt werden. Leider beschränken sich die meisten Hersteller von Fasermaler und Faserstiften auf die ergonomischen Verbesserungen für Rechtshänder, da sie unter der Bevölkerung den dominierenden Anteil darstellen. Stabilo ist eine der wenigen Ausnahmen, die beide Händigkeiten berücksichtigt werden. 

Eigenschaften der Fasermaler für Kinder

Sind Malstifte mit passender Stiftform und laut Verbrauchermagazinen mit einwandfreiem Schadstofftest gefunden worden, kommt es auf die Eigenschaften bzw. Malergebnisse der Faserstifte auf dem Papier an. Hierbei werden im Test mit den Stabilo Filzstiften die Maleigenschaften und das Malergebnis auf dem Papier bewertet. Für Filzstifte der anderen Arten, zum Beispiel Permanent Marker oder Folienstifte, gelten noch andere Merkmale, als das Ergebnis auf dem Papier.

Für Kinder ist es ebenfalls noch wichtig, ob sich die Farbe der Malstifte auch wieder entfernen lässt. Dabei geht es weniger um eine Korrektur auf dem Bild, als vielmehr um die Beseitigung der Malspuren auf der Haut, der Kleidung oder auf anderen nicht vorgesehenen Untergründen. Aus diesem Grund sollten Kinder auch keine Malstifte mit permanent Farben in die Hand bekommen. 

Am besten lassen sich die Farbspuren der Stabilo Filzstifte auf Wasserbasis entfernen, wenn sie zudem als auswaschbar deklariert wird. Oft reicht bereits etwas warmes Wasser (40 °C) mit Seife oder Waschmittel, um die Farben wieder zu beseitigen. Einige Filzstifte lassen auch eine Korrektur auf dem Bild zu, indem ein entsprechender Löschstift dem Fasermaler Set beiliegt. Im Test zeigten die Stabilo Filzstifte eine gute Löschbarkeit, allerdings klappt dann das Übermalen der Löschstelle nicht mehr gut. Die Löschstifte sind also mehr zur Herstellung einer unbemalten Stelle nutzbar, wenn zum Beispiel über den Rand hinaus gemalt wird.

Permanent Malstifte oder auch Whiteboard Fasermaler enthalten Alkohollösungen, damit sie schnell trocknen. Oft lassen sich auch darin Isothiazolinone oder krebserregende Azofarbstoffe sowie polyzyklische Substanzen feststellen, weswegen sie nicht in Kinderhände gelangen sollten. 

Auf dem Papier zeigt sich dann das Ergebnis der Malstifte. Farbdeckung und Farbbrillanz ist für Kinder erst im in der Schule wichtig. Zum Malen im Vorschulalter reicht auch eine geringere Farbauswahl von 6 bis 8 Farben aus. Von Stabilo gibt es entsprechend zusammengestellte Filzstifte Sets, welche im Vergleich zum Einzelkauf der Malstifte günstiger sind. 

Mit zunehmendem Alter steigen natürlich die Anforderungen an die Malergebnisse, wie auch die Farbauswahl größer werden muss. Je nach Alter und Talent unterscheiden sich die Ansprüche für Kindermalstifte dann nicht mehr von den Malstiften für Erwachsen oder Künstler. Trotzdem sollte ein vorliegender Schadstofftest zum Beispiel aus Verbrauchermagazinen bei Malstiften für Kinder jedes Alters das wichtigste Entscheidungskriterium bleiben.

Fasermaler für Erwachsene

Bei Erwachsenen richtet sich der Test der Stabilo Filzstifte nach den Anwendungen. Geht es um Malstifte, müssen natürlich die Maleigenschaften und Malergebnisse stimmen. Bei den Inhaltsstoffen zeigen sich Erwachsene flexibler und dulden oft auch Fasermaler mit schädlichen Inhaltsstoffen. Sie argumentieren zu sich selbst und anderen gegenüber damit, dass sie die Fasermaler ja auch nicht in den Mund nehmen. Das ist zwar nicht wirklich immer der Fall, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann, aber diese nicht vorteilhafte Eigenart ist bei Kindern tatsächlich weiter verbreitet.

Übersehen wird dabei oft, dass einige Menschen sehr allergisch auf schädliche Inhaltsstoffe reagieren. Allergieauslösende Inhaltsstoffe müssen nicht erst über den Speichel in den Körper eindringen, um gesundheitsschädliche Auswirkungen zu zeigen. Oft reicht schon ein Hautkontakt oder das Inhalieren der Dämpfe. Auch Erwachsene sollten also keine Fasermaler ohne Schadstofftest akzeptieren, wenn es auch nicht gleich Malstifte mit Lebensmittelfarben oder nach der Spielzeugnorm EN 71 sein müssen. Für Künstler gilt natürlich entsprechend dasselbe, obwohl viele Künstler sich nur auf die Ergebnisse der Fasermaler konzentrieren.

Faserstifte für Erwachsene zum Schreiben

Mit Filzstiften lässt sich sehr gut schreiben, weswegen es eine Vielzahl von Finelinern gibt. Hauptsächlich unterscheiden sie sich durch die Strichstärken. Normale Filzstifte besitzen eine Strichstärke von 2 bis 3 Millimetern, womit sie sich zum Malen oder auch noch zum Schreiben benutzen lassen. 

Geht es nur um das Schreiben, kommen unter den Filzstiften die Fineliner zum Einsatz, die es mit einer Strichstärke um die 0,4 Millimeter gibt. Bei Stabilo gibt es zum Beispiel den Fineliner „point“ mit 0,4 Millimeter Strichstärke in 47 unterschiedlichen Farben. Besonders grazil lässt sich mit „extrafeinen“ Finelinern schreiben und zeichnen, welche nur eine Strichstärke von 0,1 bis 0,2 Millimeter aufweisen.

Bei Finelinern kommt es auf die Anwendung und den Benutzer an, welche Strichstärke in Frage kommt. Einige Fineliner Serien von Stabilo sind deswegen auch in unterschiedlichen Strichbreiten erhältlich, wie zum Beispiel die Stabilo Sensor Schreib- und Zeichenstifte. Es gibt sie in den Ausführungen F (0,3 Millimeter Strichstärke) und M (0,7 Millimeter Strichstärke). Andere Serien von Stabilo haben teilweise noch andere Strichstärken, zum Beispiel der Stabilo pointvisco 0,5 Millimeter Strichstärke, der Stabilo Pen 1 Millimeter Strichstärke oder der Stabilo GREENpoint 0,8 Millimeter Strichstärke. Es lässt sich also bei Stabilo für jeden Benutzer oder jeder Anwendung ein geeigneter Fineliner finden.

Textmarker von Stabilo

Geht es um das Schreiben oder Anwendungen im Office-Bereich, gehört das Markieren von Textstellen zum Alltag. Dafür haben die Hersteller Textmarker entwickelt, welche sich von normalen Filzstiften in Form und Tinte unterscheiden.

Ein Textmarker ist ein Filzstift, welcher nicht zum Schreiben gedacht ist. Es sollen breite gerade Linien auf Textstellen damit gezogen werden, damit die markierten Stellen deutlich „ins Auge springen“. Die Stiftformen sind dazu breit, kurz und rechteckig. Auch die Faserspitze besitzt eine besondere abgeschrägte Form. Dadurch ist es einfach breite Linien über Textstellen zu ziehen. Je nach Winkel mit dem der Textmarker über den Text gezogen wird, verändert sich auch die Strichstärke.

Im Vergleich zu den Stabilo Filzstiften, ist auch die Tinte anders zusammengesetzt. Sie soll nicht wie übliche Malfarben gut decken oder eine hohe Farbbrillanz aufweisen, sondern durch Transparenz den markierten Text gut leserlich durchscheinen lassen. Sehr beliebt sind sehr auffällige Farben, wie zum Beispiel Neon-Farben. Sie gehören zu den sogenannten „Tagleuchtfarben“, welche für das menschliche Auge mehr Licht reflektieren als sie erhalten. Diese Tagleuchtfarben kennen wir auch aus dem Alltag bei Warnhinweisen oder bei Behördenfahrzeugen. Bei Stabilo sind Textmarker je nach Serie in 10 Pastellfarben und 9 Leuchtfarben erhältlich. 

Die Serie Stabilo Green Boss ist sogar nachfüllbar mit den Stabilo Refill Farben. Durch die abgeschrägte Spitze lassen sich mit dem Textmarker unterschiedlich breite Strichstärken erzeugen, zum Beispiel 2 Millimeter mit der spitzen Kante oder 5 Millimeter mit der ganzen Auflagefläche. Auch diese Textmarker besitzen einen Austrocknungsschutz, allerdings nur für bis zu 4 Stunden. Die Textmarker von Stabilo gibt es in zahlreichen Größen, sogar in kleinen Miniformaten.

Bei der Farbintensität ist es schwer im Test ein Mittelmaß zu finden. Die Neonfarben sind knallig in der Farbintensität, die Pastellfarben relativ blass. 

Pinselstifte von Stabilo für Anfänger, Erwachsene und Künstler

Geht es um das Malen und Zeichnen bzw. Brush-Lettering, befinden sich im Programm von Stabilo neben den normalen Filzstiften auch Pinselstifte bzw. Brushpens. Diese eignen sich für Kinder im fortgeschrittenen Alter, Erwachsene und besonders für Künstler. Sie weichen von herkömmlichen Fasermalern durch die Pinselpitze ab. Wie bei echten Pinseln, besteht die Spitze aus Haaren und künstlichen Fasern. Im Vergleich dazu, haben normale Filzstifte eine Faserspitze ohne Pinselhaare.

Auch mit den Brushpens von Stabilo gibt es eine Auswahl an verschiedenen Strichstärken, wobei sich die Strichstärke durch den entsprechenden Druck auf das Papier verändern lässt. Wer nur leicht den Brushpen auf das Papier drückt erhält eine dünne Strichstärke, welche mit zunehmendem Druck immer breiter wird. 

Für Anfänger oder schon etwas Geübtere ist der Brushpen der 68er-Serie empfehlenswert. Die weiche Pinselpitze verbreitert sich bei Druck und es stehen 19 Farben zur Auswahl. Die wasserbasierte und wasservermalbare Tinte eignet sich zum Beispiel gut für:

  • Colorblendings 
  • die Anfertigung von Aquarellen (Aquarellpapier verwenden)
  • für Hand Lettering
  • zum Schattieren
  • zum Ausmalen
  • zum Unterstreichen
  • oder zum Hervorheben
  • für Fineart
  • für Shading
  • für Stamping

Ich empfehle wegen verschluckbarer Kleinteile diese und andere Faserstifte mit Kappe erst ab einem Mindestalter von 3 Jahren, besser 6 Jahre. Die Kappe ist aber für den Fall des Verschluckens ventilierend, sodass die Luftröhre nicht blockiert wird (Erstickungsgefahr). 

Tipp:

Viele Stabilo Filzstifte besitzen wie der Brushpen einen Schutz vor Austrocknung, welcher bis zu 24 Stunden wirkt. Im Vergleich zu Stabilo Filzstiften und Sets hatte ich schon Fasermaler im Test, welche bereits nach 4 Stunden oder weniger austrockneten. Bei Stabilo passt auch die Verschlusskappe auf das Stiftende, sodass sie nicht so schnell verloren geht.

Welche Filzstifte sind eine Alternative zu Stabilo?

Die Stabilo Filzstifte gehören nicht zu den besten, weisen aber ein gutes Preis- Leistungsverhältnis auf. Besonders gefiel mir im Test, das einige Stabilo Filzstifte auswaschbar und wasservermalbar sind. So lassen sich auch gute Aquarelle mit den Filzstiften herstellen.

Alternativen gibt es jedoch reichlich auf dem Markt, falls nichts Passendes bei Stabilo gefunden wird. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Stylex Filzstifte
  • Pelikan Colorella
  • Ecolutions Buntstifte
  • Edding Funtastics
  • Idena Fasermaler

Empfehlen kann ich die Fasermaler von Stylex. Die Fasermaler von Stylex besitzen eine gute Farbintensität und sind ohne Azofarbstoffe oder allergieauslösende Inhaltsstoffe. Das Gleiche trifft auch auf die Edding Funtastics zu, welche allerdings teurer sind. 

Weitere Filzstifte gibt es auch von Idena, Herlitz, Faber oder Staedtler und noch viele andere Hersteller. Ich empfehle jedoch, in Verbrauchermagazinen wie ÖKO-Test oder Stiftung Warentest die Testergebnisse der Inhaltsstoffe zu beachten, damit keine schädlichen oder allergieauslösende Substanzen wie zum Beispiel Azofarbmittel enthalten sind. Im ÖKO-Test haben die Idena 10 Duo Fasermaler und die Pelikan Colorella Duo Fasermaler mit gut abgeschnitten.

Im Vergleich zu Holzbuntstiften, handelt es sich bei Fasermalstiften um unlackierte Stifte. Auch die Lackierungen von Holzbuntstiften weisen öfters Schadstoffe auf. Filzstifte aus Kunststoff, können aber trotzdem im Mantel oder der Verschlusskappe Schadstoffe wie Cadmium enthalten.  

Mein Fazit zu den Stabilo Filzstiften aus den Tests

Stabilo hat eine sehr große Produktauswahl, sodass für die Schreibwelt und unterschiedlichsten Maltechniken jeder gute Fasermalstifte bei Stabilo finden kann. Die Stiftung Warentest bewertete die Stabilo Cappi Fasermalstifte übrigens mit sehr gut. Sehr groß ist auch die Auswahl an Textmarkern, welche ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis aufweisen. Ich selbst besitze einige Fasermalstifte von Stabilo und bin zufrieden damit.

Wer für seine Kinder Malstifte sucht, sollte die Altersangaben berücksichtigen. Für Kinder unter drei Jahren, empfehle ich nur dicke, unlackierte Wachsmalstifte nach der Spielzeugnorm EN 71. Auch damit lassen sich schon einige Maltechniken verwirklichen. Für den Schulanfang sind auch die Bic Kids Ecolutions Evolution Triangle empfehlenswert, welche bei Stiftung Warentest die Bewertung „sehr gut“ erhielten. Die Ecolutions sind meiner Meinung nach eine gute Alternative zu Filzstiften.

Sollen es unbedingt Filzstifte sein, ist neben der Spielzeugnorm auf ventilierende Verschlusskappen zu achten, welche nach der ISO 11540 EU-Norm geprüft sind. Auch das GS-Zeichen sagt viel über die Sicherheit der Filzstifte aus. Zudem sollten die Tinten für Kinder auswaschbar sein, damit nicht die Kleidung oder die Haut der Hände dauerhaft bemalt und verunstaltet sind. Wasserfeste Permanent Farben sollten nicht in Kinderhände gelangen.

Weitere sehr beliebte Filzstift Hersteller