So schön man mit Buntstift Sets auch zeichnen kann, sind sie für Babys auf keinen Fall geeignet. Du erfährst von mir, warum selbst die besten Buntstifte nicht in die Hände eines Babys gehören. Damit dein Baby gesund bleibt und sich nicht verletzen muss, rate ich von dem Gebrauch der Buntstifte in diesem jungen Alter ab. An Alternativen habe ich natürlich auch gedacht. (Hier erfährst du mehr über Buntstifte für Kinder).

Buntstifte für Babys

Welche Verletzungsgefahren bestehen durch den Gebrauch von Buntstiften für dein Baby? 

Alles was ein Baby greifen kann wandert sofort in Richtung von seinem Gesicht. Wie gefährlich das für die Augen sein kann, muss ich Dir bestimmt nicht näher erläutern. Auch Farbstifte mit einer weichen Mine führen im schlimmsten Fall zu fatalen Folgen für die Augen. Ebenso werden Farbstifte blitzschnell in den Mund gesteckt. Dabei kann es zu schweren Verletzungen im Rachenraum kommen. Es besteht auch eine große Verletzungsgefahr für das noch sehr zarte Zahnfleisch. Du merkst, selbst die besten Buntstifte aus meinen Tests sind für Babys keine gute Wahl.

Welche altersgerechten Alternativen gibt es für Babys zum Spielen? 

Im Vergleich zu meinen besten Buntstiften, schneiden altersgerechte Spielwaren deutlich besser ab. Mobile, Rasseln und sonstige Baby-Spielwaren dürfen unbedenklich in die kleinen Babyhände. Die Auswahl ist enorm, besonders im Internet erscheint das Sortiment grenzenlos. Bei geprüften Spielwaren gehst Du kein Risiko ein, sofern Du Dich an die Altersangaben des Herstellers hältst. Einige Buntstifte von Stabilo oder Staedtler Noris zählen zwar auch als Spielwaren, aber erst für ein höheres Alter.

Warum könnten selbst die besten Buntstifte aus meinen Vergleichen gesundheitsschädigend sein? 

Sobald ein Baby mit dem Zahnen beginnt, verhält es sich wie ein süßes, kleines Nagetierchen. Alles was es in die Finger bekommen kann wandert sofort in seinen Mund. Das geschieht sehr unkontrolliert, da ein Baby noch keine Kontrolle über seine Feinmotorik hat. Ein Baby würde nicht nur an Buntstiften nuckeln und lecken. Es wird ab dem Zahnen gerne Farbstifte greifen und kräftig an dem Schutzmantel nagen: Eventuell vorhandene Schadstoffe natürlich inklusive! Sobald die Zähne durchgebrochen sind, können die Babys alles sehr kraftvoll annagen. Das gilt natürlich auch für Buntstifte von Staedtler Noris oder Stabilo.

Was beim Zahnen hilft 

Im Handel bekommst Du viele verschiedene Hilfen, die Babys beim Zahnen großartig unterstützen. Beißringe die in den Kühlschrank gelegt werden, sind schon seit Jahrzehnten echte Verkaufsschlager. Im Vergleich zu den Buntstiften, sind sie eine deutlich bessere und gesündere Wahl.

Sicherheitsvorkehrungen treffen 

Erwachsene kommen in der Regel nicht darauf, dem Baby einen Buntstift in die Hand zu geben. Was ist aber mit den etwas älteren Geschwistern von den Babys? Diese begreifen nicht die Gefahr, die von ihren Buntstiften ausgeht. Malt ein Kleinkind mit seinen geliebten Farbstiften von Stabilo, möchte es diese vielleicht mit dem kleinen Geschwisterchen teilen. Behalte bitte den Überblick, wenn dein Kleinkind mit seinen Dreikant Malstiften zeichnet. Seine lieben Absichten können für ein Baby fatal sein. Daran ändert auch eine weiche Farbmine nichts. Achte aber auch Du darauf, dass Du deine Malstifte nicht achtlos in Greifnähe deines Babys liegen lässt.

Fazit zu den Buntstiften für Babys

Buntstifte sind wegen der Verletzungsgefahr und ebenfalls wegen der Schadstoffe nichts für Babys. Die von mir getesteten Farbstifte eigenen sich nicht für die putzigen Zwerge. Auch die Staedtler Dreikant Noris Farbstifte oder Buntstifte von Stabilo haben in Babyhändchen nichts zu suchen. Ich habe durch meine Tests und Vergleiche viele der besten Buntstifte ermitteln können. Leider eigenen sich diese frühestens erst ab dem zweiten und dritten Lebensjahr. 

Als erste Buntstifte für Kleinkinder kann ich die Dreikant Staedtler Noris empfehlen, ebenso wie die Dreikant Farbstifte von Stabilo. Alle haben eine weiche Farbmine, was Spaß beim Malen macht. Hab ein wenig Geduld, bald kann dein Baby seine ersten Versuche mit den von mir getesteten Farbstiften machen.

Weitere Buntstifte für Kinder