Als Hersteller von hochwertigen Buntstiften, ist Faber Castell wohl jedem Hobbymaler und professionellem Zeichner bekannt. Hält der Hersteller tatsächlich was er verspricht? Bei meinen Tests habe ich die Farbbrillanz, die Bruchfestigkeit, die Wasservermalbarkeit und die Inhaltsstoffe genau unter die Lupe genommen. So ist es möglich, die einzelnen Produktlinien gut miteinander zu vergleichen.

In meinen Augen bietet Faber Castell im oberen Preissegment die beste Qualität. Im günstigen Preisbereich hingegen, können auch weniger namhafte Hersteller mit ihren Buntstift Sets qualitativ mithalten. 

Faber Castell Buntstifte im Vergleich

Faber Castell Buntstifte Vergleich – beste Sets für Malbegeisterte 

Faber-Castell 110013 - Buntstifte Polychromos, im 120er Holzkoffer, verschiedene Farben
Faber-Castell 201540 - Promotionset Colour Grip 18+4+2
Faber-Castell 110036 - Künstlerfarbstift POLYCHROMOS, 36er Metalletui
Faber-Castell 111260 - Buntstift Castle, 60er Kartonetui
Modell:
120er Holzkoffer
Promotionset Colour
Künstlerfarbstifte im Metalletui
Buntstift Castle
Hersteller:
Faber Castell
Faber Castell
Faber Castell
Faber Castell
Anzahl der Stifte:
120
24
36
60
Besonderheiten:
Für professionelle Künstler geeignet
Hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis
Sehr gute Lichtbeständigkeit
Durch Spezialverleimung bruchgeschützt
-
249,00 EUR
12,52 EUR
47,50 EUR
16,99 EUR
Faber-Castell 110013 - Buntstifte Polychromos, im 120er Holzkoffer, verschiedene Farben
Modell:
120er Holzkoffer
Hersteller:
Faber Castell
Anzahl der Stifte:
120
Besonderheiten:
Für professionelle Künstler geeignet
249,00 EUR
Faber-Castell 201540 - Promotionset Colour Grip 18+4+2
Modell:
Promotionset Colour
Hersteller:
Faber Castell
Anzahl der Stifte:
24
Besonderheiten:
Hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis
12,52 EUR
Faber-Castell 110036 - Künstlerfarbstift POLYCHROMOS, 36er Metalletui
Modell:
Künstlerfarbstifte im Metalletui
Hersteller:
Faber Castell
Anzahl der Stifte:
36
Besonderheiten:
Sehr gute Lichtbeständigkeit
-
47,50 EUR
Faber-Castell 111260 - Buntstift Castle, 60er Kartonetui
Modell:
Buntstift Castle
Hersteller:
Faber Castell
Anzahl der Stifte:
60
Besonderheiten:
Durch Spezialverleimung bruchgeschützt
16,99 EUR

Vergleichskriterien für die Faber Castell Buntstifte 

Ich habe die meistverkauften Buntstifte Sets von Faber Castell gekauft und nach folgenden Kriterien getestet.

Faber Castell Buntstifte Set Test Vergleichskriterien
Auf vier Vergleichskriterien habe ich in meinem Faber Castell Buntstifte Set Test besonders großen Wert gelegt!

Die Bruchfestigkeit 

Es ist nicht nur für Kinder wichtig, dass die Stifte über eine gute Bruchfestigkeit verfügen. Sind die Farbminen bruchgeschützt, muss sich niemand über ein ständiges Anspitzen ärgern. Faber Castell bietet bruchgeschützte Malstifte Sets an, bei denen ein verleimter Schutzmantel vorhanden ist. Gekennzeichnet sind diese Stifte mit „SV“ (Securalverfahren).

Bruchgeschützte Buntstifte vertragen deutlich mehr Druck beim Zeichnen. Gerade Kinder dosieren ihre Kraft beim Zeichnen noch nicht besonders gut. Zu fest mit dem Stift aufgedrückt, brechen Farbminen schnell einmal ab. Daher lohnt es sich auch, wenn Zeichenanfänger erst einmal mit Ausmalübungen beginnen. Meine Kinder haben hier gute Erfahrungen dank den Ausmalbüchern gesammelt.

Ebenfalls wichtig gegen Brüche in der Farbmine sind hochwertige Anspitzer. Minderwertige Anspitzer bringen das Holz oftmals zum splittern. Sie lösen auch den Abbruch der Farbmine leicht aus. Auch die Art und Weise wie Du die Buntstifte aufbewahrst ist wichtig. Am besten sind die Künstlerbuntstifte in einem Metalletui oder einem Holzkoffer aufgehoben.

Bei meinen Vergleichen zwischen den verschiedenen Faber Castell Buntstifte Sets konnte ich bestens feststellen, dass alle Produktlinien dieses Herstellers das Prädikat „bruchgeschützt“ zu Recht verdienen. Natürlich ist ein pfleglicher Umgang mit den Stiften Voraussetzung für die Bruchfestigkeit.

Die Farbbrillanz und Farbintensität 

Faber Castell Farbintensität
Auch bezüglich der Farbintensität konnten mich die Sets von Faber Castell überzeugen!

Beim Aquarellieren kommen Aquarellstifte zum Einsatz. Diese verfügen, was gewünscht ist, nicht über so eine hohe Farbbrillanz wie zum Beispiel die Polychromos. Zu den Aquarelleffekten passt ein farbsatter Farbabrieb nicht. Es ist wichtig vor einem Kauf zu wissen, was mit den Buntstifte Sets des Herstellers Faber Castell gezeichnet wird. 

Beim Aquarellieren mit Hilfe der Aquarellstifte war mir nach den ersten Versuchen klar, dass der Hersteller hier keine leeren Versprechungen abgibt. Sie sind sehr einfach wasservermalbar und schaffen es leicht, sanfte Übergänge zwischen den verschiedenen Farben durch Feuchtigkeit zu erzielen. Zu den Aquarelleffekten aus meinem Vergleich, gibt es von meiner Seite aus auch keine Klagen. Alles hat wunderbar beim Zeichnen mit den wasservermalbaren Künstlerfarbstiften geklappt!

Die Polychromos Künstlerfarbstifte konnten mich im Test besonders durch ihren farbsatten Abrieb überzeugen. Die Farbintensität dieser Künstlerstifte ist enorm. Sie sind daher meiner Ansicht nach ihren Preis wert.

Die Inhaltsstoffe 

Bei einem Unternehmen wie Faber Castell ist es eine Selbstverständlichkeit, möglichst nur gesundheitlich unbedenkliche Inhaltsstoffe zu verwenden. Buntstifte für Kinder entsprechen der DIN Norm EN 71 für Spielzeug. Damit werden keine schädlichen Substanzen in den Farbminen oder den Lackierungen der Holzschutzmäntel eingesetzt. Die Lacke zum Beispiel, sind auf der Basis von unbedenklichen Wasserlacken aufgebaut.

Als Basis der Farbminen dienen bei den Buntstiften hauptsächliche Wachse, bei einigen Künstlerstiften auch Ölkreide. Sonstige Inhaltsstoffe sind zum Beispiel:

  • Farbpigmente
  • Cellulosederivate als Bindemittel 
  • Talkum und Kaolin als Füllstoff 
  • Fetten und Wachse als Imprägniermittel

Durch zusätzliche Additive, wie Emulgatoren und Tenside in den Aquarellstiften, werden die Bindemittel für das Aquarellieren wasservermalbar. 

Der Hersteller ist stets bemüht, alle Inhaltsstoffe schadstofffrei und unbedenklich zu gestalten. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, zum Beispiel bei hochwertigen Künstlerfarbstiften wie den Polychromos in Geraniumrot. Solche Farbstifte sollten Kinder nicht unter 12 Jahren benutzen. Jüngere Kinder stecken häufig Buntstifte in den Mund, um darauf herum zu kauen. Oft ist ein Kompromiss zwischen Schadstoffen nötig, um bei Künstlerstiften die extrem hohe Farbbrillanz zu bewerkstelligen. Gerade wasservermalbare Buntstifte sind sonst eher weniger von guter Farbbrillanz gekennzeichnet.

Die Nachhaltigkeit 

Als einer der größten Hersteller von Blei- und Buntstiften weltweit (jährlich über 2 Milliarden Blei- und Farbstifte), wird Faber Castell auch seiner Verantwortung zur Nachhaltigkeit gerecht. Neben sozialem und ökonomischem Engagement, setzt der Hersteller weltweit zu 100 Prozent FSC- oder PEFC-zertifizierte Hölzer ein. Zu 86 % decken die 10.000 Hektar eigener Kiefernwälder den Holzbedarf des Unternehmens.

Ebenfalls wird auf eine besonders klimaneutrale Produktion geachtet. So dienen die eigenen Wälder nicht nur der Rohstoffversorgung für die Schutzmäntel holzgefasster Stifte. Sie binden durch ihre Größe auch bis zu 900.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid (CO2). Ein Drittel der Wälder bleibt übrigens naturbelassen (Biodiversität). Jährlich werden rund 300.000 neue Setzlinge des Typus Pinus Caribea gepflanzt und aufgezogen. 

Die Herstellungsverfahren sowie auch die Entsorgung aller eingesetzten Materialien, werden vom Hersteller ebenfalls sehr kritisch auf Umweltverträglichkeit analysiert. Alle Produktionsstandorte sind nach den international einheitlichen Normen zur Standardisierung und Absicherung von Qualität und Umweltschutz zertifiziert (ISO 9001 / ISO 14001). So hat Faber Castell auch als erster Hersteller die umweltfreundliche Wasserlacktechnologie eingeführt. Dadurch werden auch für den Benutzer der Stifte, Schadstoffe in den lackierten Flächen der Stifte vermieden.

Faber Castell Buntstifte Nachhaltigkeit
Auch bezüglich der Nachhaltigkeit kann Faber Castell im Direktvergleich mit anderen Herstellern ziemlich gut abschneiden!

Die Produktlinien von Faber Castell

Nicht jedes Buntstifte Set ist für jede Zeichentechnik geeignet. Schaue Dir aus diesem Grund vor dem Kauf die angegebenen Eigenschaften zu deiner favorisierten Produktlinie genau an. Kinder benötigen zum Beispiel bei wasservermalbaren oder normalen Buntstiften, andere Eigenschaften als Erwachsene. Künstler dagegen profitieren sehr von einer ungewöhnlicher Farbbrillanz oder guten Aquarelleffekten. Ob das Buntstifte Set im Metalletui oder Holzkoffer geliefert wird, kann ebenfalls für einige sehr wichtig sein.

Auf der Suche nach den besten Buntstiften sind in meinen Tests immer wieder auch Buntstifte von Faber Castell dabei. Das hat zwei Gründe. Zum einen zeichnet sich der Hersteller durch eine große Produktvielfalt bei Buntstiften aus. Egal ob für Malanfänger im Kindesalter oder für den professionellen Künstler. Faber bietet für jeden Anspruch speziell zugeschnittene Produktlinien an. Sogar die oft „stiefmütterlich“ behandelte Produktgruppe „wasservermalbare Aquarellstifte“ findet bei Faber eine angemessene Beachtung. 

Es gibt aber auch einen zweiten Grund, weswegen Faber Castell häufig genannt wird. In Vergleichen mit Buntstiften kann sich Faber gegen andere Hersteller qualitativ sehr gut behaupten. Nur wenn es um den Preis geht, kann der Hersteller nicht mit den billigsten Anbietern mithalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Buntstifte kein gutes Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen. 

Buntstifte von Faber Castell für Kinder im Set

Fangen kleine Kinder mit dem Malen an, sind normale Buntstifte oft ungünstig für sie. Die Motorik ist noch nicht so fein ausgebildet, sodass eine angepasste Form der Buntstifte wünschenswert ist. 

Dazu stehen bei Faber die Produktlinien Grip, Sparkle und Classic zur Auswahl. Besonders die Jumbo Grip Buntstifte eignen sich für kleine Kinder (erfahre hier mehr über Buntstifte für Kinder) und ihre ersten Ausmalübungen sehr gut. Sie haben einen dicken Schaft, welcher das Halten auch mit ungeübten Kinderhänden vereinfacht. Zudem besitzen sie eine Dreikant Form, was am Anfang besser ist. 

 „Grip“ steht bei Faber für eine rutschfeste Oberfläche (Soft-Grip-Zone), sodass weder die Finger von dem Buntstift leicht abrutschen noch der Stift leicht aus der Hand fällt. Von Faber sind einige Produktlinien mit der verbesserten Grifffläche erhältlich, da nicht nur Kleinkinder davon profitieren. 

Faber Castell Buntstifte für Kinder
Hier habe ich die Faber Castell Buntstifte für Kinder mit den jeweiligen Konkurrenzmarken verglichen.

Neben dem Schutzmantel ist auch die Farbmine der Buntstifte für Kinder besonders dick. Das erhöht nochmals die Bruchfestigkeit der Farbmine, besonders an der kritischen Minenspitze. Großflächiges Ausmalen ist ebenfalls mit dickeren Minen einfacher. Die Jumbo Grip Buntstifte besitzen eine wasservermalbare Farbmine. Dadurch lassen sie sich auch zum Aquarellieren einsetzen. 

Mit fortschreitendem Alter und für die Einschulung, kommen dann mehr die Classic Colour Buntstifte in Frage. Der Durchmesser entspricht dem Standarddurchmesser und die Form ist hexagonal. Diese Buntstifte eignen sich auch gut für ältere Schulkinder und Erwachsene. 

Alle Buntstifte von Faber Castell zeigen in Tests, dass die Minen bruchgeschützt sind. Die Classic Colour Buntstifte weisen zudem eine Spezialverleimung auf (SV), um die Bruchfestigkeit weiter zu steigern.

„Sparkle“ ist eine weitere Produktlinie von Faber Castell, welche dem Kinderwunsch nach auffälligem Design gerecht wird. Sie weisen eine Lackierung des Schutzmantels auf, welche sie besonders funkeln lässt. 

Die besten Buntstifte Sets von Faber Castell für Erwachsene und Fortgeschrittene

Bei Kindern verschwimmen die Grenzen mit zunehmendem Alter, welche Buntstifte sie am liebsten benutzen. Einige sind stolz darauf, so früh wie möglich die Buntstifte der Älteren zu benutzen. Andere bleiben sehr lange auch den Dreikantstiften treu, weil sie damit am besten Malen können. 

Faber Castell Buntstifte für Erwachsene und Künstler
Faber Castell bietet auch einige Produkte für Erwachsene als auch für bereits erfahrene Künstler an!

Erwachsene und Künstler interessieren sich hingegen mehr für eine hervorragende Farbbrillanz. Schlecht ist die Farbbrillanz bei keinen der Buntstifte von diesem Hersteller, aber bei den Goldfaber Buntstiften ist sie sogar hervorragend. Das konnte ich auch in Vergleichen zwischen den Faber Castell Buntstiften Sets mit anderen Herstellern gut feststellen. 

Natürlich passen dazu auch der wunderbar weiche und farbsatte Abstrich. Für Skizzen, lebhafte Schraffuren oder gleichmäßig geschummerte Farbverläufe eine gute Wahl. Sie sind auch für Künstler geeignet, wobei spezielle Künstlerbuntstifte natürlich noch besser sind. Durch eine hohe Lichtbeständigkeit überzeugen aber auch die Goldfaber Buntstifte, sodass die „Werke“ lange unverfälscht zu betrachten sind. Von dieser Serie sind auch Farbstifte zum Aquarellieren erhältlich, die Goldfaber Aqua Aquarellstifte.

Die besten Buntstifte Sets von Faber Castell für Künstler

Künstler benötigen häufig Buntstifte mit besonderen Eigenschaften. Dazu eignen sich bei dem Hersteller die Produktlinien:

  • Albrecht Dürer Magnus Aquarellstift
  • Albrecht Dürer Künstleraquarellstifte
  • Polychromos Künstlerfarbstifte

Bei den Albrecht Dürer Buntstiften handelt es sich um Künstlerfarbstifte, welche sich trocken und zum Aquarellieren verwenden lassen. Die Aquarellstifte besitzen eine 3,8 mm durchmessende Farbmine und überzeugen mit sehr guter Farbbrillanz. Die wasservermalbare Farbe lässt sich je nach verwendetem Papier vollständig auflösen, was viele Möglichkeiten beim Aquarellieren eröffnet.

Die Albrecht Dürer Magnus Aquarellstifte sind die beste Wahl bei Faber Castell, wenn es um großflächiges Zeichnen und schnelles Gestalten ausgedehnter Fläche geht. Mit den gleichen Farbpigmenten wie auch die Albrecht Dürer Aquarellstifte, ist die Farbmine 5,3 mm dick. Feine Linien lassen sich damit jedoch schwerer erstellen.

Tipp:

In Farbbrillanz und Lichtechtheit sind beide Serien der Aquarellstifte gleich gut(gleiche Inhaltsstoffe). Somit steht auch einer Kombination der wasservermalbaren Albrecht Dürer Aquarellstiften mit den Albrecht Dürer Magnus Aquarellstiften nichts entgegen.

Bei den Polychromos Künstlerfarbstiften handelt es sich dagegen nicht um wasservermalbare Farben mit Aquarelleffekten. Polychromos Künstlerfarbstifte sind ölbasierende Farbstifte, wodurch sie besonders wasserfest sind. 

Grundsätzlich haben ölbasierte Farbstifte einen härteren Farbabstrich. Faber ist es bei seinen Polychromos Stiften jedoch gelungen, sie auf einen weichen Farbabstrich auszulegen. Farbbrillanz und Farbsättigung sind dabei über jeden Zweifel erhaben – selbst auf dunklen Maluntergründen. 

Die Farbmine der Polychromos ist ebenfalls besonders bruchgeschützt. So soll es auch bei Künstlerfarbstiften sein. Der Preis ist erwartungsgemäß leider auch höher wie bei normalen Buntstiften. Als Buntstifte Set im Holzkoffer oder dem Metalletui, lässt sich jedoch gegenüber dem Einzelpreis Geld sparen. Eine stabile Aufbewahrungs- und Transportmöglichkeit ist inklusive. Den höheren Preis halte ich gerechtfertigt, wenn die leuchtenden Farben (zum Beispiel bei Polychromos geraniumrot) so intensiv zur Geltung kommen.

Buntstifte Sets oder Einzelstift?

Für alle Produktlinien der Faber Castell Buntstifte besteht die Wahl zwischen Einzelkauf oder Sets. Naturgemäß ist der Einzelpreis eines Stiftes höher, als in einem ganzen Set. Faber bietet dazu sogar verschieden sortierte Sets an, sodass bei einigen Serien zwischen 12 Stiften bis hinauf zu 150 Stiften eine große Auswahl besteht. Auf eine Doppelbelegung gleicher Farben wird dabei verzichtet, sodass ein 150 Teile Buntstifte Set auch tatsächlich 150 verschiedene Farben aufweist. Zudem werden die Sets oft wahlweise im Holzkoffer oder einem Metalletui geliefert. Besonders das Metalletui erfreut sich dabei großer Beliebtheit.

Faber Castell Buntstift Sets
Ich persönlich bevorzuge die kompletten Buntstift Sets. Diese sind meistens günstiger als die einzelnen Stifte und man erhält auch noch eine praktische Aufbewahrungsbox dazu!

Wer natürlich in der Farbvielfalt sehr reduziert arbeitet, kann sich die jeweils benötigten Farben auch einzeln kaufen. So wird nur bezahlt was wirklich auch benutzt wird. Für Kinder zur Einschulung, ist übrigens ein 12 Farben Set sehr gut geeignet. Durch das Metalletui nehmen die Buntstifte auch keinen Schaden.

Mein Fazit zu den Buntstifte Sets von Faber Castell 

Grundsätzlich zählen alle Buntstifte Sets der Firma Faber Castell für mich zu den besten auf dem Markt. Ihre Eigenschaften sind wirklich sehr gut, wodurch das Zeichnen noch mehr Spaß macht. Empfehlenswert ist jedes Set und ich freue mich schon darauf, mit meinen Buntstifte Sets viele schöne Bilder zu zeichnen. Meine Kinder benutzen Faber Buntstifte auch sehr gerne für ihre Ausmalbücher. Ich bin sehr angetan von der Farbbrillanz der wasservermalbaren Buntstifte. Unabhängig davon für welches Set von Faber Castell Du Dich nach meinem Vergleich entscheidest, es wird mit Sicherheit kein enttäuschender Fehlkauf folgen.

Weitere Hersteller von Buntstiften