Staffeleien gibt es in unterschiedlichen Größen, Ausführungen und Qualitäten. Entsprechend groß ist die Preisspanne beginnend bei 20 Euro bis hin zu mehreren tausend Euro für hochwertige Atelierstaffeleien. Natürlich will jeder für sein Geld auch ein gutes Produkt erhalten, das seine Anforderungen erfüllt, ohne dabei zu viel Geld ausgeben zu müssen. Im Bereich des Künstlerbedarfs hat sich der Hersteller Artina seit 2006 einen guten Ruf für Staffeleien und weiteres Künstlermaterial mit gutem Preis-Leistungsverhältnis geschaffen. Welche Staffeleien von Artina besonders überzeugen können, zeigt unser Artina Staffelei Test.

Diese Artina Staffeleien fielen im Test besonders positiv auf 

Artina Profi Studio Staffelei Atelier Leinwandständer Höhenverstellbar – Maler Stativ zum malen – Maler Halterung für 2 Leinwände gleichzeitig – große Staffelei aus Buchenholz Bordeaux
Artina Atelierstaffelei 66x225 cm Barcelona - flexibel verstellbare Dreibein Staffelei aus Buchenholz mit Malauflage - klappbare Holzstaffelei für Leinwände bis 120cm
Artina Manchester Tischstaffelei klein aus Holz 28cm Mini Präsentationsstaffelei Display-Staffelei für Bilder, Menü Karten, Deko – Holzstaffelei für Schulen und Kinder
Preis- Leistungssieger
Artina Staffelei Holz Groß Leinwand bis max. 100cm Madrid – Malerstaffelei mit 90° Neigung - Tischstaffelei Kofferstaffelei mit integriertem Malkoffer & Holzpalette – Vielseitige Holzstaffelei
Artina Sitzstaffelei Metz - verstellbare Tischstaffelei aus Buchenholz, Staffelei zum Malen für Leinwände bis 57 cm - rutschfeste & klappbare Holzstaffelei Malerstaffelei
Modell
Profi Studio Staffelei Atelier
Atelierstaffelei
Manchester Tischstaffelei
Artina Malerstaffelei Madrid
Artina Sitzstaffelei Metz
Anzahl der Standbeine
Rollen
3
3
3
2
Maximal Leinwandgröße
195cm
120cm
28cm
100cm
57cm
Vorteile
2 Bilder gleichzeitig
Sehr schönes Design
Klein und Kompakt
Einfache Aufbewahrung der Malutensilien
Klein uns Kompakt
Unser Fazit
Das Modell für die Profis
Aus stabiler Buche gefertigt
Sehr gut geeignet für die Schule
Sehr hohe Qualität
Perfekt für das Studium
-
-
-
-
135,99 EUR
76,99 EUR
13,99 EUR
77,99 EUR
32,99 EUR
Artina Profi Studio Staffelei Atelier Leinwandständer Höhenverstellbar – Maler Stativ zum malen – Maler Halterung für 2 Leinwände gleichzeitig – große Staffelei aus Buchenholz Bordeaux
Modell
Profi Studio Staffelei Atelier
Anzahl der Standbeine
Rollen
Maximal Leinwandgröße
195cm
Vorteile
2 Bilder gleichzeitig
Unser Fazit
Das Modell für die Profis
-
135,99 EUR
Artina Atelierstaffelei 66x225 cm Barcelona - flexibel verstellbare Dreibein Staffelei aus Buchenholz mit Malauflage - klappbare Holzstaffelei für Leinwände bis 120cm
Modell
Atelierstaffelei
Anzahl der Standbeine
3
Maximal Leinwandgröße
120cm
Vorteile
Sehr schönes Design
Unser Fazit
Aus stabiler Buche gefertigt
76,99 EUR
Artina Manchester Tischstaffelei klein aus Holz 28cm Mini Präsentationsstaffelei Display-Staffelei für Bilder, Menü Karten, Deko – Holzstaffelei für Schulen und Kinder
Modell
Manchester Tischstaffelei
Anzahl der Standbeine
3
Maximal Leinwandgröße
28cm
Vorteile
Klein und Kompakt
Unser Fazit
Sehr gut geeignet für die Schule
-
13,99 EUR
Preis- Leistungssieger
Artina Staffelei Holz Groß Leinwand bis max. 100cm Madrid – Malerstaffelei mit 90° Neigung - Tischstaffelei Kofferstaffelei mit integriertem Malkoffer & Holzpalette – Vielseitige Holzstaffelei
Modell
Artina Malerstaffelei Madrid
Anzahl der Standbeine
3
Maximal Leinwandgröße
100cm
Vorteile
Einfache Aufbewahrung der Malutensilien
Unser Fazit
Sehr hohe Qualität
-
77,99 EUR
Artina Sitzstaffelei Metz - verstellbare Tischstaffelei aus Buchenholz, Staffelei zum Malen für Leinwände bis 57 cm - rutschfeste & klappbare Holzstaffelei Malerstaffelei
Modell
Artina Sitzstaffelei Metz
Anzahl der Standbeine
2
Maximal Leinwandgröße
57cm
Vorteile
Klein uns Kompakt
Unser Fazit
Perfekt für das Studium
-
32,99 EUR

Hier kommst du zu unserem allgemeinen großen Staffelei Test!

Welche Staffeleien bietet Artina an? 

Staffeleien dienen dazu, das Bild in einer angenehmen Arbeitsposition zu halten und sind im Idealfall in der Bildhöhe und dem Neigungswinkel verstellbar. Dazu kommen jedoch besondere Kaufkriterien von Künstlern und Hobbymaler, sodass es insgesamt 5 verschiedene Arten der Staffeleien gibt:

  • Atelierstaffeleien
  • Akademiestaffeleien
  • Feldstaffeleien
  • Tischstaffeleien
  • Kofferstaffeleien

Als versierter Hersteller für Künstlerbedarf deckt das Sortiment von Artina alle diese Kategorien der Staffeleien ab und teilweise sind auch unterschiedliche Ausführungen erhältlich. Der Hersteller richtet sich an preisbewusste Künstler und bietet auch günstige Staffeleien für Hobbymaler und Kinder an. Dazu empfehle ich auch meinen Beitrag: “Welche Staffeleien eignen sich auch sehr gut für Kinder?“.

Artina Staffeleien Test
Artina Staffeleien im Test

Die Kofferstaffeleien 

Ist eine Staffelei als Kofferstaffelei konzipiert, lässt sie sich komplett zusammenklappen. Nur ein leicht tragbarer Koffer bleibt dann übrig, der sich perfekt transportieren lässt. Kofferstaffeleien erlauben oft die Aufstellung auf einem Dreibein oder Vierbein Gestell oder können auch auf einem Tisch als Sitzstaffelei fungieren. Die Kofferstaffeleien bieten sich an, wenn öfters ein Ortswechsel angestrebt wird. Sie sind zum Beispiel für Hobbymaler oder Künstler die idealen Reisebegleiter. 

Zusammenklappbare Kofferstaffeleien sind die kompaktesten erhältlichen Staffeleien, in der Regel als Holzstaffelei ausgeführt. Sie sind auch für Kinder beliebt, da sie sich nach dem Malen sehr platzsparend wegräumen lassen. Die Kofferstaffelei findet auch leicht einen Platz in einem Schrank, auf dem Schrank oder unter dem Bett. Sie sind die All-in-One Lösung für Maler in der Findungsphase, welche auch gerne in Städten oder in der Natur auf Motivsuche sind. Sie sind das Bindeglied zwischen Tischstaffelei und Feldstaffelei, jedoch mit integriertem Malkoffer. So sind auch die Malutensilien bei der Motivsuche immer mit dabei, ohne eine separate Transporttasche zu benötigen.

Zusammenklappbare Kofferstaffeleien sind aufwendig konzipiert, sodass sie preislich über den Tischstaffeleien und oft auch über den Feldstaffeleien liegen. Die Preise beginnen bei ca. 40 Euro und können bei den Luxusmodellen bis zu 350 Euro betragen. Viele Tischstaffeleien, welche sich als Koffer zusammenklappen lassen, werden unter beiden Synonymen (Tischstaffelei und Kofferstaffelei) vertrieben, jedoch dann ohne Dreibein Gestell. Auch Artina nennt als Koffer zusammenklappbare Tischstaffeleien dann Kofferstaffelei, bietet aber auch „echte“ Kofferstaffeleien mit eigenem Untergestell an. 

Die Auswahl der Kofferstaffeleien von Artina 

Die Artina Kofferstaffelei mit eigenem Dreibein Gestell ist auch eine komfortable Feldstaffelei aus Kiefernholz. Sie wiegt 4 kg und kann Bilder bis zur eine Leinwandhöhe von bis zu 100 cm aufnehmen. Der Neigungswinkel lässt sich ganz einfach auf 90° einstellen. Artina bietet seine Kofferstaffelei als ganzes Set an, welches zudem folgende Malutensilien beinhaltet:

  • 18x Acrylfarben
  • 1x Mischpalette
  • 1x 5er Pinselset
  • 2x Leinwände
  • 3x Malspachtel

Insgesamt handelt es sich um ein 30-teiliges Malset mit dafür sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Die Feldstaffeleien 

In unserem Test mit Artina Staffeleien dürfen natürlich nicht die Feldstaffeleien fehlen. Sie sind normale Dreibein Holzstaffeleien, jedoch sehr leicht und lassen sich auf kleine Transportmaße zusammenschieben. Feldstaffeleien verraten schon durch ihre Bezeichnung, dass sie für das Malen in der freien Natur entwickelt wurden. Die gewichtsreduzierende Bauweise und auch die Standbeine, die sich zum Transport zusammenschieben lassen, nehmen dieser Art von Staffelei jedoch auch die Stabilität. Von der Baugröße lassen sich jedoch auch Bilder bis zu einer Leinwandhöhe von 120 cm auflegen. 

Die meisten Feldstaffeleien sind dann jedoch mit dem Gewicht des Kunstwerks überfordert und sie zittert dann beim Pinseln. Besonders kritisch wird es in der Natur mit einer Feldstaffelei, wenn Wind aufkommt. Deswegen sollte ein Feldstaffelei unbedingt einen zusätzlichen oberen Bildhalter besitzen, was in einem Studio oder Atelier nicht ganz so wichtig ist.

Feldstaffeleien werden meistens als klassische Holzstaffeleien mit einem dreibeinigen Gestell hergestellt. Gummifüße ermöglichen die rutschfeste Aufstellung in der Natur und in Räumen mit glatten Fußböden. In einem Studio schonen die Gummifüße dabei auch einen empfindlichen Bodenbelag. 

Die Auswahl der Feldstaffeleien von Artina 

Artina bietet 2 sehr günstige Feldstaffeleien an, wo der Fokus auf einen günstigen Preis gelegt wurde. Eine ist aus leichtem und günstigen Kiefernholz gefertigt, die andere Feldstaffelei ist eine der wenigen Aluminium-Staffeleien auf dem Markt. Die Feldstaffelei aus Kiefernholz wiegt nur 1,6 kg. Die drei Standbeine lassen sich einzeln zusammenschieben, wodurch sich geringe Transportmaße ergeben. Zudem lassen sich damit auch Bodenunebenheiten in der Natur bei jedem Standbein einzeln ausgleichen. Die Bildhöhe ist einstellbar und die maximale Leinwandhöhe beträgt 100 cm.

Noch preisgünstiger als die Holzstaffelei ist die Artina Aluminium Feldstaffelei. Sie wiegt nur 1 kg und die Beine lassen sich gleich mehrfach zusammenschieben. Dadurch ist eine Arbeitshöhe von 51 bis zu 165 cm realisierbar und die Feldstaffelei kann auch auf einem Tisch als Tischstaffelei stehen. Es gibt sogar integrierte Pinselhalter und eine Ablagefläche für Malutensilien. Die maximale Leinwandhöhe ist bei 82 cm erschöpft. Auch für Präsentationszwecke für Bilder oder Fotos wird diese Feldstaffelei gerne genutzt.

Die Tischstaffeleien

Sehr günstig sind Tischstaffeleien, die ohne Standbeine einfach auf einen Tisch gelegt werden. Sie gibt es in einfachsten bis zu luxuriösen Ausführungen zu Preisen zwischen 20 und 180 Euro. Um den günstigen Preis zu realisieren werden oft preisgünstige Hölzer, wie beispielsweise Fichtenholz, gewählt. Steigt der Anspruch an Qualität und Haltbarkeit, wird das Buchenholz bevorzugt, was jedoch Preis und Gewicht in die Höhe treibt.

Durch die kleine Bauform ist die maximale Leinwandhöhe schnell erreicht und liegt in der Regel bei bis zu 60 cm. Nur wenige Modelle erlauben auch eine Leinwandhöhe bis 80 cm, wobei die Stabilität dann schon sehr grenzwertig ist. Viele Tischstaffeleien besitzen im Unterteil eine Schublade, worin wie in einem Malkoffer Malutensilien untergebracht werden. Damit sind die Malutensilien beim Malen stets griffbereit oder beim Transport oder der Lagerung sicher untergebracht.

Die meisten Tischstaffeleien haben ein flaches Untergestell für die Auflage auf dem Tisch und der Bildträger wird dann einfach hochgeklappt. Oft ermöglicht diese Konstruktion dann auch eine Verstellung des Neigungswinkels in mehreren Stufen. Es gibt die Tischstaffelei aber auch mit einem Dreibein Untergestell, die dann entsprechend kleiner als eine klassische Holzstaffelei ist. Sie werden einfach auf dem Tisch aufgestellt und sind besonders leicht und preisgünstig. Sie eignen sich aber mehr als Kinderstaffelei oder Ministaffelei und genügen nicht dem ambitionierten Hobbymaler oder gar dem Künstler.

Tischstaffelei
Tischstaffeleien sind sehr kompakt und platzsparend!

Tischstaffeleien in großer Auswahl bei Artina

Artina bietet unterschiedliche Tischstaffeleien an, von der günstigen Ausführung mit Dreibein bis hin zur Tischstaffelei mit integriertem Malkoffer. Die günstigste Variante aus Kiefernholz wiegt nur 800 Gramm und nimmt Bilder bis zu einer Leinwandhöhe von 42 cm auf.

Die bessere Ausführung mit Malkoffer wird aus Buchenholz hergestellt, wiegt 2,5 kg und kann auch eine Leinwandhöhe von bis zu 66 cm noch sicher tragen. In dieser Artina Staffelei konnten wir im Test in den integrierten Malkoffer mit 3 Fächern genügend Malutensilien unterbringen.

Auch im mittleren Preissegment bietet Artina eine gut ausgestattete Tischstaffelei an, welche eine Leinwandhöhe bis zu 57 cm ermöglicht. 4 Gummifüße sorgen auch auf einer glatten Tischplatte für stabilen Stand. Auch diese Holzstaffelei ist aus Buchenholz, wiegt aber nur 1,3 kg.

Die Akademiestaffeleien 

Steht der Sinn nach größeren Bildern, wird eine stabile und größere Staffelei benötigt. Dazu wurden die Akademiestaffeleien entwickelt, die oft auch die Bezeichnung „Studiostaffelei“ tragen. Sie werden stabiler konstruiert, um größere und damit auch schwere Bilder sicher fixieren zu können. Bildformate bis zu 180 cm sind mit einer guten Akademiestaffelei möglich, im Durchschnitt beträgt die maximale Leinwandhöhe jedoch 150 cm. 

Für die bessere Stabilität sind sie massiver ausgeführt, was ein höheres Gewicht zwischen 3 und 12 kg zur Folge hat. Auch die Beine werden zur besseren Stabilität aus einem Stück hergestellt und sind nicht wie bei der Feldstaffelei zusammenschiebbar. Für den Transport zu anderen Orten ist eine Akademiestaffelei weniger gedacht. Dennoch lässt sie sich zusammenklappen, damit zumindest eine platzsparende Lagerung ermöglicht wird. In der Regel stehen sie jedoch permanent aufgebaut in Kunsträumen oder Ateliers. Ist Transportabilität ein Kaufkriterium, ist die Feldstaffelei im Vergleich zur Akademiestaffelei viel besser geeignet.

Die Akademiestaffeleien sind je nach Modelle schon professioneller ausgerüstet und bieten dann zudem eine Bildhöhenverstellung, eine Neigungswinkelverstellung, mehrere Pinselhalter und Ablageflächen. Sie haben einen zusätzlichen oberen Bildhalter und bieten standfeste Beine mit Gummifüßen. Auch Künstler benutzen oft eine Akademiestaffelei, wenn zum Beispiel das Atelier eine niedrige Raumdecke hat, wo sich eine bis zu 4 Meter hohe Atelierstaffelei nicht lohnt. 

Akademiestaffeleien von Artina 

Akademiestaffeleien gibt es von Artina in 2 Ausführungen. Beide Staffeleien sind Holzstaffeleien aus massivem Buchenholz. Sie sind durch ihr lasiertes Holz sehr haltbar und das Holz verzieht sich kaum bei Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitsänderungen. Die kleinere Studiostaffelei von Artina wiegt 6 kg und hat das Aufstellmaß von ca. 61 cm x 67 cm x 152 cm. Es können Bildrahmen mit einer Leinwandhöhe bis zu 1,20 Meter sicher aufgelegt werden. Das Modell ist preisgünstig, solide gearbeitet, aber auch sehr spartanisch ausgerüstet. Es gibt keinen oberen Bildhalter.

Artina hat noch eine besser ausgestattete Studiostaffelei im Programm, die ebenfalls lasiertes Buchenholz als Material verwendet. Sie ist teurer, wiegt 7,6 kg und nimmt ebenfalls Bilder bis zu einer Leinwandhöhe von 120 cm auf. Das Aufstellmaß nimmt mit ca. 66 cm x 56 cm x 225 cm etwas mehr Platz ein, ist aber dadurch auch sehr standfest. Die Artina Studiostaffelei besitzt eine Höhenverstellung mit Schraubfixierung, eine doppelte Ablagefläche und ermöglicht die Neigungsverstellung. Dadurch ist sie besser an jeden Maler und auch an viele verschiedene Projekte anpassbar. Bei dieser Studiostaffelei werden die Bilder auch durch einen oberen Bildhalter gesichert.

Die Atelierstaffelei 

Die meisten Möglichkeiten, die größten Bildformate und die höchste Tragfähigkeit bieten Atelierstaffeleien. Sie sind entsprechend groß, schwer und teuer. Bei einer Atelierstaffelei ist keine gute Transportfähigkeit gefragt, sondern sie sollen in einem Atelier oder Studio alle Möglichkeiten der Malkunst wirkungsvoll unterstützen. 

Die Ablagefläche bzw. der Querbalken einer Atelierstaffelei ist breiter als bei anderen Staffeleien, was entsprechend breitere Bildformate zulässt. Auch die Leinwandhöhe darf je nach Modell bis zu 3 Meter betragen. Für eine große Atelierstaffelei muss aber auch die Raumhöhe des Ateliers oder Studios hoch genug sein, denn einige Modelle fahren bis zu 4 Meter Höhe aus. Die meisten Atelierstaffeleien sind Holzstaffeleien, vorwiegend ist das Material lasiertes Buchenholz.

Eine gute Atelierstaffelei kann bis zu 40 kg Tragfähigkeit aufweisen, aber auch die Preise können über 1.000 Euro betragen. Das gilt besonders für die Luxusausführungen der Atelierstaffeleien, beispielsweise mit elektrischer Höhenverstellung. Das Gewicht von großen Bildern erfordert es, dass die Höhenverstellung durch Mechaniken unterstützt wird, beispielsweise durch eine Kurbel. So lassen sich auch 30 oder 40 kg schwere Bilder mühelos in der Höhe verschieben.

Damit eine Atelierstaffelei auch bei großen und schweren Bildern standfest auf dem Boden steht und nicht leicht kippt, haben die meisten Atelierstaffeleien einen besonderen Standfuß. In H-Form wird viel Aufstellmaß beansprucht und der massive Fuß sorgt für einen tiefen Schwerpunkt der Holzstaffelei. Vier Gummifüße sind mindestens vorhanden, bessere Modelle besitzen dazu noch Rollen und Schraubfüße. Die Rollen ermöglichen das Verschieben der Atelierstaffelei, beispielsweise um besser dem Tageslicht zu folgen. Die Schraubfüße können in der Höhe verstellt werden, sodass sie auch Bodenungleichmäßigkeiten ausgleichen können.

Viel Komfort bieten Atelierstaffeleien mit Neigungsverstellung, mehrere Pinselhalter und großzügigen Ablageflächen. Praktisch alle Atelierstaffeleien besitzen einen zusätzlichen oberen Bildhalter.

Die Auswahl der Atelierstaffeleien von Artina 

Bei Artina lassen sich sehr preisgünstige Atelierstaffeleien finden. Das teuerste Profimodell kostet beispielsweise um die 260 Euro, das günstigste Modell liegt bei knapp 105 Euro. Alle Artina Atelierstaffeleien sind Holzstaffeleien und verwenden lasiertes Buchenholz. Das kleinste Modell von Artina wiegt 9,6 kg und ist für eine maximale Leinwandhöhe von 1,25 Meter geeignet. Sie lässt sich auch in kleineren Räumen mit einer Raumhöhe von 2,50 Meter benutzen und auch das Aufstellmaß ist mit 56 cm x 56 cm x 170 cm als platzsparend zu bezeichnen. Die Bildhöhe und der Neigungswinkel sind verstellbar. Es gibt einen oberen Bildhalter, jedoch keine Rollen an den Füßen.

Das mittlere Modell von Artina wiegt 17 kg, ermöglicht eine Leinwandhöhe bis zu 195 cm und ist eine sehr stabile Ausführung. Lasiertes Buchenholz sorgt dafür, dass sich das Holz nicht verzieht und alle Funktionen ohne zu klemmen funktionieren. Das betrifft die stufenlose Höhenverstellung bis auf 2,30 Meter oder die ebenfalls stufenlose Neigungsverstellung bis in die Waagerechte. Dadurch lassen sich auch sehr wässrige Farben, beispielsweise bei der Aquarellmalerei, auf die Leinwand pinseln, ohne dass die Farben sofort verlaufen.

Für Mobilität im Atelier ist die Holzstaffelei von Artina mit 2 Rollen ausgerüstet. Sie lässt sich mit einer zweiten Malauflage ausrüsten, wodurch dann 2 Keilrahmen gleichzeitig Halt in der Atelierstaffelei finden. Diese Staffelei lässt sich im Vergleich zu vielen anderen Atelierstaffeleien sogar zusammengeklappt transportieren und hat dann ein Transportmaß von 59 cm x 17 cm x 155 cm. Das ist auch für eine platzsparende Lagerung interessant.

Das Top Modell der Atelierstaffeleien von Artina wiegt ebenfalls 17 kg, hat aber 4 Rollen und eine stufenlose Höhenverstellung mit Kurbel. Zudem gibt es zwei Schraubfüße und eine stufenlose Neigungsverstellung. Großzügige Ablageflächen und 2 Schubladen, welche auch als Pinselhalter dienen können, runden die gute Ausstattung ab. Sie trägt sicher Bildformate bis zu 2,10 Meter Leinwandhöhe.

Welche Alternativen gibt es zu Artina Staffeleien 

Im Vergleich zu den Artina Staffeleien sind auch die Staffeleien von Paintersisters eine gute Wahl. Auch bei Paintersisters ist die Abgrenzung zwischen Tischstaffeleien und Kofferstaffeleien fließend und es stehen mehrere Modelle zur Auswahl. Den Hobbymaler wird es freuen, dass auch die Preise von Paintersisters als sehr günstig zu bezeichnen sind.

Artina Staffelei Alternativen
Es gibt auch zahlreiche Alternativen zu einer Artina Staffelei

Feldstaffeleien von Paintersisters 

Im Bereich der Feldstaffeleien werden eine Holzstaffelei und 2 Alustaffeleien angeboten, welche jedoch durch verschiedene Ausführungen eine Auswahl zwischen 5 Modellen ermöglichen. Die Leinwandhöhen können je nach Modell zwischen 120 und 150 cm betragen. Speziell für die Aquarellmalerei gibt es die Alustaffelei mit der Möglichkeit, eine waagerechte Bildausrichtung einzustellen.

Studio und Atelierstaffeleien von Paintersisters 

Sehr große Auswahl bietet Paintersisters bei den professionellen Staffeleien, welche sogar die Kaufkriterien anspruchsvoller Künstler erfüllen. Das Top Modell von Paintersisters kostet dann aber auch ca. 1.500 Euro. Diese edle Atelierstaffelei besteht aus dunkel gebeiztem Buchenholz und wiegt 120 kg. Schon fast selbstverständlich besitzt sie Rollen und 2 getrennte Kurbeln, um Bildhöhe und Bildneigung bis zur waagerechten mühelos einzustellen. Es sind Leinwandhöhen bis zu 2,50 Meter möglich. Die Höhe der Atelierstaffelei beträgt ausgefahren bis zu 3,80 Meter, was eine entsprechend hohe Raumdecke voraussetzt. Für den Aufbau nach der Lieferung sind 2 Personen erforderlich.

Andere Hersteller von Staffeleien 

Wer auf der Suche nach sehr hochwertigen und professionellen Staffeleien für die Malerei ist, kommt nicht an der italienischen Manufaktur Mabef vorbei. Renommierte Top Künstler zählen zum Kundenstamm von Mabef. Mabef erfüllt sehr viele Kaufkriterien für Staffeleien, aber die Preise sind sehr hoch. Hobbymaler sollten vielleicht erst einmal mit günstigeren Staffeleien beginnen, wenn das Budget eine Rolle spielt.

Ähnlich ausgerichtet wie Artina und Paintersisters ist der Hersteller „Meister“ mit seinen Staffeleien. Die etwas teureren Atelierstaffeleien von Meister besitzen Kurbeln zur Höhenverstellung schwerer Kunstwerke oder die wichtige Neigungsverstellung. Schon für bis zu 300 Euro erfüllen die Atelierstaffeleien viele gewünschte Kaufkriterien der Hobbymaler und Künstler, wenn das Budget im Fokus steht.

Natürlich gibt es noch viele weitere Hersteller guter Staffeleien, wie zum Beispiel:

  • Colart
  • Conda
  • Artwelt
  • Viesap
  • Pagos
  • Yorking

Worauf gilt es bei Staffeleien zu achten?

Die Kaufkriterien für eine Staffelei sind bei Hobbymalern und Künstlern sehr verschieden. Künstler benötigen für Ihre Arbeit die Staffelei, welche die benutzten Maltechniken optimal unterstützt. Der Preis ist dabei nicht das wichtigste Kaufkriterium. 

Nicht selten haben professionelle Künstler deshalb auch gleich mehrere Arten von Staffeleien, wenn sie zum Beispiel ihre Kunstwerke in Ausstellungen präsentieren wollen oder für die Naturmalerei auch gerne mobil mit der Staffelei unterwegs sind.

Bei einem Hobbymaler sind die Kaufkriterien nicht leicht festzulegen, da viele gerade erst mit der Malerei beginnen und sich zu diesem Zeitpunkt weder für eine Maltechnik entscheiden oder ein bestimmtes Budget anvisieren. Demgegenüber stehen dann die Hobbymaler, die schon genau wissen, welche Maltechnik und Bildgröße sie bevorzugen und sich in einem Staffelei Vergleich die am besten geeignete Staffelei auswählen können.

Welches Material für die Staffelei? 

Gab es früher nur Holzstaffeleien, haben moderne Werkstoffe wie Aluminium das Spektrum der möglichen Materialien erweitert. Trotzdem halten viele Hersteller an dem ursprünglichen Werkstoff Holz fest, da auch die Nachhaltigkeit von Produkten zunehmend in den Fokus gerät.

Für Staffeleien werden unterschiedliche Hölzer verwendet, welche sich auch in der Dichte unterscheiden. Hölzer mit einer hohen Dichte, wie zum Beispiel Buchenholz, wachsen langsamer, weswegen Buchenholz auch teurer ist. Dafür ist es sehr schwer, langlebig und verzieht sich kaum bei Änderungen der Luftfeuchtigkeit oder Temperatur. Buchenholz ist eine sehr gute Wahl, wenn Robustheit, hohe Tragfähigkeit und zuverlässige Funktion zu den Kaufkriterien gehören. 

Es gibt auch schnellwachsende Hölzer wie Fichte oder Kiefer, welche gerne für Staffeleien mit günstigem Kaufpreis gewählt werden. Die Qualitäten der günstigen Hölzer erreichen nicht das Niveau des Buchenholzes, sind dafür aber leichter. Sie werden gerne für Staffeleien eingesetzt, wo ein geringes Transportgewicht gefragt ist, beispielsweise bei den Feldstaffeleien. In der Regel haben die günstigen Staffeleien auch nicht so viele Funktionen, sodass es sich nicht direkt bemerkbar macht, wenn sich das Holz ein wenig verzieht. 

Buntstifte Qualität
Neben der Staffelei sollte man auch auf die Qualität der Buntstifte achten!

Aluminium als Alternative zu Holz 

Hölzer müssen regelmäßig mit einem Holzöl gepflegt werden, was jedoch in besonderem Maße für die günstigen Hölzer gilt. Alternativ etabliert sich zunehmend das Material Aluminium für leichte Staffeleien, was keinerlei Pflege bedarf. Aluminium lässt sich im Vergleich zu Holz sehr gut verarbeiten und Hohlprofile oder Schraubengewinde sind sehr leicht mit Aluminium herzustellen. 

Eine leichte Aluminium Feldstaffelei lässt sich sehr gut transportieren, da sich die Standbeine nicht wie bei einer hölzernen Feldstaffelei nur einmal zusammenschieben lassen, sondern gleich zweifach. Auch die Aufstellhöhe lässt dann mehr Spielraum zu und einige Feldstaffeleien aus Aluminium können mit eingeschobenen Beinen auch auf einem Tisch als Tischstaffelei stehen, wie die Artina Staffelei aus meinem Test.

Das Bildformat als wichtiges Kaufkriterium 

Egal um welche Art von Staffelei es sich handelt, das angestrebte Bildformat muss die Staffelei tragen können. Wer sich auf große Ölgemälde mit über 2,50 Meter Leinwandhöhe spezialisiert, wird ohne Umweg direkt bei den schweren Atelierstaffeleien landen. Bei kleinen Bildformaten kann nahezu jede Art von Staffelei genommen werden, angefangen von Tisch- oder Kofferstaffeleien bis hin zu Akademiestaffeleien. 

Eine besondere Anforderung an Staffeleien kann entstehen, wenn vornehmlich Aquarelle auf ihr erstellt werden sollen. Die wasserlöslichen Aquarellfarben verlaufen sehr leicht, weswegen der Neigungswinkel normaler Staffeleien ungünstig ist. Dazu empfiehlt es sich, eine Staffelei mit verstellbarem Neigungswinkel zu kaufen, der im Idealfall bis zur Waagerechten verstellt werden kann. Für weitere Informationen empfehle ich meinen Beitrag: „Der große Staffelei Test“.