Der Hersteller Lyra ist vielen noch als älteste Nürnberger Bleistift Fabrik in Erinnerung. Das 200 Jahre alte Unternehmen gehört jedoch seit 2008 der italienischen FILA-Gruppe (Fabbrica Italiana Lapis e Affini) an. Preislich liegen die Buntstifte und Fasermaler von Lyra, im Vergleich zu den Malstiften vieler anderer Hersteller, im teuren Preissegment. Von einem hohen Preis erwartet der Käufer von den Lyra Buntstifte Sets auch beste Qualität, nur wenige oder keine krebsverdächtigen bzw. krebserregenden Inhaltsstoffe, sowie Materialien aus nachhaltiger Produktion. Ob das wirklich auf die Lyra Buntstifte und Sets zutrifft, zeigt mein Test mit den Malstiften.

Lyra Buntstifte Set Test

Lyra Buntstifte Vergleich – die besten Sets 

In meinen Tests mit den Lyra Buntstifte Sets oder Buntstiften generell, bewerte ich viele einzelne Eigenschaften, um zu einem fairen Gesamtergebnis zu gelangen. Einige Eigenschaften, zum Beispiel wie ein Buntstift oder Fasermaler in der Hand liegt, können je nach Benutzer jedoch unterschiedlich erscheinen. Für Kinderbuntstifte ist zum Beispiel eine Dreikant Form wichtig, da die noch kleinen Kinderhände Malstifte mit Dreikant Form nicht so schnell fallen lassen. Meiner Meinung nach sind nicht alle Lyra Buntstifte Sets empfehlenswert und erreichen nur befriedigende Ergebnisse, in Hinblick auf das Preis- Leistungsverhältnis. Die besten Ergebnisse erzielten dabei die folgenden Lyra Buntstifte Sets:

Lyra 3711181 Farbstift, 18
Lyra 3931124 Farb-Riese Skin Tones, 12er-Kartonetui
Lyra 2521373 - Osiris tri Farbstift lackiert, Metalletui 36 sortierte Farben
LYRA L3941063 Farb-Riesen Neon Kartonetui mit 6 Farbstiften, Sortiert
Modell
Astoria Selection
Farb-Riese Skin Tones
Osiris tri Farbstifte
Farb-Riesen Neon Kartonetui
Hersteller
Lyra
Lyra
Lyra
Lyra
Anzahl der Stifte
18
12
36
6
Besonderheiten
Ergonomische Form
Für jede Altersklasse geeignet
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
sehr leuchtende Farben
-
-
24,83 EUR
12,36 EUR
Preis nicht verfügbar
8,13 EUR
Lyra 3711181 Farbstift, 18
Modell
Astoria Selection
Hersteller
Lyra
Anzahl der Stifte
18
Besonderheiten
Ergonomische Form
24,83 EUR
Lyra 3931124 Farb-Riese Skin Tones, 12er-Kartonetui
Modell
Farb-Riese Skin Tones
Hersteller
Lyra
Anzahl der Stifte
12
Besonderheiten
Für jede Altersklasse geeignet
-
12,36 EUR
Lyra 2521373 - Osiris tri Farbstift lackiert, Metalletui 36 sortierte Farben
Modell
Osiris tri Farbstifte
Hersteller
Lyra
Anzahl der Stifte
36
Besonderheiten
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
-
Preis nicht verfügbar
LYRA L3941063 Farb-Riesen Neon Kartonetui mit 6 Farbstiften, Sortiert
Modell
Farb-Riesen Neon Kartonetui
Hersteller
Lyra
Anzahl der Stifte
6
Besonderheiten
sehr leuchtende Farben
8,13 EUR

Vergleichskriterien der Lyra Buntstifte Sets

Die meiste Aufmerksamkeit erhält in meinen Lyra Buntstifte Tests wie immer die Farbmine. Sie entscheidet maßgeblich mit ihren Inhaltsstoffen und der Verarbeitung, wie der Farbauftrag damit gelingt, wie bruchfest ein Buntstift ist und ob er krebserregende Substanzen enthält. Aber auch der Schutzmantel hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss darauf. Schlechtes Holz zum Beispiel splittert beim Anspitzen und reduziert dadurch die Bruchfestigkeit – auch einer sonst bruchfesten Farbmine. Wichtig ist dabei natürlich, auch einen guten und scharfen Anspitzer zu benutzen.

Lyra Buntstifte Set Kaufkriterien
Im Folgenden analysieren wir die wichtigsten Kaufkriterien eines Lyra Buntstift Sets.

Die Bruchfestigkeit 

Mit einem Buntstift der häufig abbricht, wollen weder Kinder noch Erwachsene malen. Die renommierten Hersteller wie zum Beispiel Faber Castell, Staedtler, Herlitz oder auch Lyra, geben ihren Buntstiften deswegen beste Eigenschaften in der Bruchfestigkeit mit. Dabei sind im Vergleich zu Lyra Buntstifte Sets die Faber Castell Farbminen die besten, wenn es um die Bruchfestigkeit geht. Aber auch die Buntstifte von Lyra bringen schon eine gute Bruchfestigkeit mit. Auch in einer Kinderhand brechen nur selten die Minenspitzen beim Anspitzen ab.

Die Farbbrillanz und Farbintensität

Lyra Buntstifte Farbintensität
Unter anderem können die Lyra Buntstifte mit einer hohen Farbintensität punkten.

Lyra Buntstifte gibt es in verschiedenen Modellreihen, welche sich an Kinder, Erwachsene und Künstler richten. Besonders die Künstlerstifte überzeugen mit einer Farbmine, die an Farbbrillanz und Farbintensität kaum zu überbieten sind. Im Vergleich mit günstigeren Idena Malstiften ist Lyra überlegen. Die teureren Polychromos Malstifte von Faber sind jedoch weitaus besser. Bei Künstlerstiften wird häufig weniger auf die Schadstoffbelastungen und möglichen Auswirkungen auf das Erbgut geachtet. Hier steht meistens ein gut pigmentierter Farbauftrag im Fokus, wie zum Beispiel bei den Polychromos Künstlerstiften von Faber. Dieser wird zum großen Teil durch die Farbpigmente gesteuert.

Die Lichtbeständigkeit der Farbaufträge ist gut und auch die Wasserbeständigkeit ist zumindest als befriedigend zu bezeichnen. Die Farbminen der Künstlerstifte sind zudem „bruchfest“, werden aber in Vergleichen mit Buntstifte Sets anderer Hersteller gelegentlich auch geschlagen. Die hohe Anzahl der Farbpigmente der Farbmine sorgt zudem für eine hohe Deckkraft.

Für kleine Kinder (Kindergarten) oder auch für Schulkinder, hat Lyra ebenfalls Buntstifte Sets im Programm. In meinem Test mit den besten Buntstiften für Kinder, konnten sich die Sets der Buntstifte von Lyra gut behaupten. Lyra stellt die Kinderbuntstifte in einigen Serien auch in Dreikant Form her.

Besonders erwähnenswert ist die Modellreihe, in der ein Buntstift drei Funktionen erfüllt – normaler Buntstift, wasservermalbarer Aquarellstift und Wachsmalkreide. In meinem Test gehörten diese Buntstifte für Kinder zwar nicht zu den Malstiften mit der besten Farbbrillanz und Farbintensität, jedoch überzeugte mich ihre Vielseitigkeit. Sie sind reinen Aquarellstiften nicht ganz ebenbürtig, aber besitzen trotzdem eine sehr gute Wasservermalbarkeit. Durch die rutschsichere Griffmulde sind sie für Kinder besonders gut geeignet.

Die Inhaltsstoffe

Bei einem Fasermaler im Vergleich zu einem normalen Buntstift mit Farbmine, kommt schnell die Frage nach den Inhaltsstoffen auf. Nur die wenigsten wissen, dass es auch in Buntstiften polyzyklische Substanzen (PAK) geben kann, welche als krebserzeugend bzw. krebsverdächtig gelten. Im Vergleich dazu, kann aber auch ein Fasermaler vollkommen unbedenkliche Substanzen enthalten. 

Besonders bei den Buntstifte Sets für Kinder ist es am besten, wenn sie der Spielzeugnorm DIN EN 71 entsprechen. In Buntstiften von Lyra, aber auch anderen Herstellern, wurde zum Beispiel schon o-Toluidin nachgewiesen, welches von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als krebserzeugend eingestuft wird. Kinder kauen oft unbedacht auf ihren Buntstiften oder den Spitzen der Farbminen herum, sodass sie die Substanzen schnell im Körper aufnehmen. Krebsverdächtige Schadstoffbelastungen sind für Kinderbuntstifte ein No-Go. Eine krebserregende Schadstoffbelastung kann das Erbgut der Kinder aber natürlich auch Erwachsener verändern.

Tipp: Nicht nur in den Farbminen können sich krebsverdächtige Inhaltsstoffe verbergen, sondern auch in den Lackierungen der Schutzmäntel. Bei der Spielzeugnorm DIN EN 71 wird auch das Absplittern der Lackierungen berücksichtigt. Besser ist es jedoch direkt auf unlackierte Schutzmäntel zu achten.

Nachhaltigkeit

In der heutigen Zeit nimmt die Nachhaltigkeit zunehmend einen hohen Stellenwert ein. Das betrifft auch den Rohstoff Holz für Buntstifte. Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (zum Beispiel mit dem FSC und PEFC Siegel) ist vor allem bei Billiganbietern nicht die Regel. Bei teuren Malstiften wie zum Beispiel die Polychromos von Faber, stammt auch das Holz von zertifizierter Fortswirtschaft.

Lyra Buntstifte Nachhaltigkeit
Das Unternehmen Lyra legt einen großen Wert auf die Nachhaltigkeit der verkauften Produkte.

Auch darin unterscheiden sich die besten Lyra Buntstifte im Vergleich zu Billiganbietern. Lyra ist bemüht, nur zertifiziertes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft einzusetzen, was für mich aber nur ein mittelmäßiges Ergebnis darstellt. In meinen Buntstifte Set Vergleichen befinden sich auch Hersteller, welche sich nicht nur bemühen, sondern es einfach generell machen!

Fazit zu den Lyra Buntstift Sets:

Lyra bewegt sich mit seinen Buntstiften mit anderen Herstellern bei vielen Modellreihen im oberen Preissegment. Werden diese teuren Buntstifte Sets einem Vergleich mit der Konkurrenz unterzogen, schneidet Lyra nicht in allen Punkten mit dem besten Ergebnis ab. Es gibt zwar auch herausragende Stärken, aber in der Summe aller Einzelbewertungen sind die Buntstifte nicht ausgewogen. Ist die Ausgewogenheit egal, kann mit günstigeren Malstiften zum Beispiel von Idena viel Geld gespart werden.

Für meine Kinder habe ich mich für andere Buntstifte (Aquarellstifte ohne polyzyklische Inhaltsstoffe) mit der Spielzeugnorm DIN EN 71 entschieden, welche auch nicht teurer als die Buntstifte von Lyra sind. Dabei achte ich auf unlackierte Schutzmäntel. Trotzdem muss ich fairerweise erwähnen, dass Lyra ein sehr großes Angebot an Buntstifte Sets hat. Aber auch im Set-Preis finde ich das Preis- Leistungsverhältnis von Lyra nicht günstig.

Weitere Hersteller von Buntstiften